Blätter-Navigation

Of­f­re 149 sur 368 du 22/07/2020, 09:59

logo

Bran­den­bur­gi­sche Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Cott­bus-Senf­ten­berg - Zen­trale Ein­rich­tung Spra­chen

Im Her­zen der Lau­sitz ver­bin­det die BTU her­aus­ra­gende inter­na­tio­nale For­schung mit zukunfts­ori­en­tier­ter Lehre. Sie leis­tet mit Wis­sens-, Tech­no­lo­gie­trans­fer und Wei­ter­bil­dung einen wich­ti­gen Bei­trag für Gesell­schaft, Kul­tur und Wirt­schaft. Als Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät bie­tet die BTU ein bun­des­weit ein­zig­ar­ti­ges Lehr­kon­zept: Bei uns kön­nen Stu­di­en­gänge uni­ver­si­tär, fach­hoch­schu­lisch und dual stu­diert wer­den.

Aka­de­mi­sche*r Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d)
als Lehr­kraft für Fach­spra­chen Eng­lisch und Deutsch als Fremd­spra­che

befris­tet für 2 Jahre; 75 v. H.; E 13 TV-L

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir sind eine junge Uni­ver­si­tät, die sich den aktu­el­len wis­sen­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen in fol­gen­den Berei­chen stellt: Ener­gie-Effi­zi­enz, cyber-phy­si­sche Sys­teme, Bio­tech­no­lo­gie, Umwelt, Gesund­heit, Smart Regi­ons und Heri­tage. Wir bie­ten ein bun­des­weit ein­ma­li­ges Port­fo­lio an über 60 uni­ver­si­tä­ren, fach­hoch­schu­li­schen, dua­len und inter­na­tio­na­len Stu­di­en­gän­gen. Von den rund 7.000 Stu­die­ren­den kom­men ca. 30 Pro­zent aus über hun­dert ver­schie­de­nen Län­dern. Unsere Stu­die­ren­den schät­zen die inter­na­tio­nale und fami­liäre Atmo­sphäre auf dem Cam­pus.

Die Stel­len­aus­schrei­bung ist aus­schließ­lich an Bewer­ber*innen gerich­tet, die vor­her noch nicht im öffent­li­chen Dienst des Lan­des Bran­den­burg beschäf­tigt waren.

Auf­ga­ben­ge­biete:
  • Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tun­gen in der Fach­spra­che Eng­lisch in gesund­heits-bezo­ge­nen und tech­ni­schen Stu­di­en­fä­chern in den vor­wie­gend anwen­dungs­ori­en­tier­ten Stu­di­en­gän­gen, der­zeit v. a. Pflege- und The­ra­pie­wis­sen­schaf­ten
  • Durch­füh­rung von Eng­lisch­kur­sen für Mit­ar­bei­ter*innen der BTU
  • Durch­füh­rung von stu­di­en­vor­be­rei­ten­den und –beglei­ten­den Lehr­ver­an­stal­tun­gen in Deutsch als Fremd­spra­che
  • Kon­zep­tio­nelle Ent­wick­lung von Modu­len zur Sprach­ver­mitt­lung
  • Kon­zep­tion, Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung, Nach­be­rei­tung und Eva­lua­tion von Lehr­ver­an­stal­tun­gen
  • Erar­bei­tung/ Fort­schrei­bung von Lehr­ma­te­ria­lien, Hilfs­mit­teln und Auf­ga­ben­samm­lun­gen
  • Ent­wick­lung, Durch­füh­rung und Kor­rek­tur/ Bewer­tung von Ein­stu­fungs­tests, aller in den ein­zel­nen Cur­ri­cula fest­ge­leg­ten münd­li­chen und schrift­li­chen Prü­fun­gen, von Sprach­prü­fun­gen für den Hoch­schul­zu­gang sowie Sprach­stands­dia­gno­sen
  • Betei­li­gung an der Betreu­ung von stu­den­ti­schen Stu­dien- und Abschluss­ar­bei­ten
  • Mit­wir­kung bei der Errich­tung und Betreu­ung von Selbst­lern­an­ge­bo­ten sowie eines Test­zen­trums
  • Mit­wir­kung bei der Vor­be­rei­tung, Durch­füh­rung, Umset­zung und beim Moni­to­ring des Uni­Cert-Akkre­di­tie­rungs­rah­mens
  • Mit­ar­beit bei der Lösung von admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben im Lehr­ge­biet Eng­lisch und Deutsch als Fremd­spra­che

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir bie­ten ein inter­es­san­tes Auf­ga­ben­spek­trum und freuen uns, wenn Sie sich bewer­ben und fol­gende Anfor­de­run­gen erfül­len:
  • abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium i. S. d. Ent­gelt­ord­nung zum TV-L (akkre­di­tier­ter Mas­ter / uni­ver­si­tä­res Diplom / gleich­wer­tig) in für die Tätig­keit ein­schlä­gi­ger Fach­rich­tung (Anglis­tik und Deutsch als Fremd­spra­che bzw. ver­gleich­bar)
  • Kennt­nis der Ord­nun­gen der BTU Cott­bus-Senf­ten­berg, ins­be­son­dere rele­vante Stu­dien- und Prü­fungs­ord­nun­gen, Uni­Cert-Qua­li­täts­rah­men, Gemein­sa­mer Euro­päi­scher Refe­renz­rah­men
  • Sprach­ni­veau: mind. Eng­lisch GER C2 und Deutsch GER C2
  • fun­dierte Kennt­nisse der Didak­tik und Metho­dik der Fremd­spra­chen­ver­mitt­lung nach aktu­el­len wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­sen, inkl. eLear­ning
  • Erfah­rung in der Fremd­spra­chen­ver­mitt­lung im Hoch­schul­be­reich
  • Erfah­rung in der Kon­zep­tion von Lehr­ver­an­stal­tun­gen, Cur­ri­cul­ums­ent­wick­lung und in der Ent­wick­lung zeit­ge­mä­ßer Unter­richts­sze­na­rien (Blen­ded Lear­ning)
  • Beherr­schung zeit­ge­mä­ßer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­dien, Gerä­ten der Büro­or­ga­ni­sa­tion und –tech­nik sowie gän­gi­gen Office-Pro­gram­men
  • Fähig­keit zum wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten, Selb­stän­dig­keit, Fle­xi­bi­li­tät, aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, Orga­ni­sa­ti­ons­ver­mö­gen
  • Team­fä­hig­keit, Durch­set­zungs­ver­mö­gen, inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz

Dar­über hin­aus sind Sprach­kennt­nisse in Spa­nisch oder Fran­zö­sisch auf dem Niveau GER C1 erwünscht.

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen über die zu beset­zende Stelle steht Ihnen Frau Katja Brach­mann (E-Mail: katja.brachmann@b-tu.de, Tel.: 0355 / 69-2782) gern zur Ver­fü­gung.

Un­ser An­ge­bot:

Wir wert­schät­zen Viel­falt und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion/Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät.

Die BTU Cott­bus–Senf­ten­berg strebt in allen Beschäf­tig­ten­grup­pen eine aus­ge­wo­gene Geschlech­ter­re­la­tion an.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Bewer­ber*innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Auf die Vor­lage von Bewer­bungs­fo­tos wird ver­zich­tet.

Bitte beach­ten Sie die nähe­ren Hin­weise zum Aus­wahl­ver­fah­ren auf der Inter­net­seite der BTU Cott­bus–Senf­ten­berg.

Bewer­bun­gen unter Angabe der Kenn­zif­fer rich­ten Sie bitte aus­schließ­lich per E-Mail in einem PDF-For­mat bis zum 25.09.2020 an die Lei­te­rin der Zen­tra­len Ein­rich­tung Spra­chen, Frau Katja Brach­mann, Bran­den­bur­gi­sche Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Cott­bus–Senf­ten­berg, E-Mail: katja.brachmann@b-tu.de.