Blätter-Navigation

Of­f­re 173 sur 367 du 10/01/2020, 10:26

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät VI - Insti­tut für Archi­tek­tur / FG Städ­te­bau und nach­hal­tige Stadt­ent­wick­lung

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - 75 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

unter Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die ein­zu­stel­lende Per­son arbei­tet im Auf­ga­ben­ge­biet:
1. Digi­tal / Com­pu­ta­tio­nal Archi­tec­ture
2. Schwer­punkt: bio-com­pu­ta­tion und digi­tale Archi­tek­tur­pro­duk­tion mit robo­ter­ge­stütz­ten und 3D-Druck-unter­stütz­ten Fer­ti­gungs­tech­ni­ken.
3. Mit­ar­beit an: a) Ver­öf­fent­li­chun­gen; b) ope­ra­tive For­schung; c) Vor­be­rei­tung von Pro­jekt­prä­sen­ta­tio­nen; d) Ver­brei­tung der For­schungs­in­halte; e) Teil­nahme an Bespre­chun­gen mit Part­nern in und außer­halb von Ber­lin

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) der Archi­tek­tur
Erfor­der­lich:
  • her­vor­ra­gende Kennt­nisse in GH and Rhino
  • Kennt­nisse in scrip­ting (C#, Python, C++)
  • Erfah­rung mit 3D-Druck
  • Kennt­nisse in Auto­Cad
  • sehr gute Kennt­nisse in Adobe, idea­ler­weise After­ef­fects
  • Sprach­kennt­nisse in deut­scher und eng­li­scher Spra­che flie­ßend
Wün­schens­wer­ten Kom­pe­ten­zen:
  • Simu­la­tion mit Multi-Agent Sys­tems (e.g. Pro­ces­sing)
  • Erfah­rung in Datei­for­mat­kom­pa­ti­bi­li­tät inner­halb des digi­ta­len Öko­sys­teme für Archi­tek­tur und Stadt­pla­nung
  • tief­grei­fende Kennt­nisse in Excel
  • Kennt­nisse in Daten­ana­lyse und Daten­vi­sua­li­sie­rung
  • gro­ßes Inter­esse an Bio-Com­pu­ta­tion in Archi­tek­tur und Stadt­pla­nung
  • Erfah­rung in For­schungs­pro­jek­ten
  • Erfah­rung und Inter­esse an wis­sen­schaft­li­chem Publi­zie­ren.
  • sehr gut in Wort und Schrift in deut­scher und eng­li­scher Spra­che

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät VI, Institut für Architektur, FG Städtebau und nachhaltige Stadtentwicklung, Sekr. A 30, Prof. Bunschoten, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin oder per E-Mail an jessica.luettke@tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.