Blätter-Navigation

Of­f­re 157 sur 375 du 04/12/2019, 10:53

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Kera­mi­sche Tech­no­lo­gien und Sys­teme IKTS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Kera­mi­sche Tech­no­lo­gien und Sys­teme IKTS betreibt anwen­dungs­ori­en­tierte For­schungs- und Ent­wick­lungs­ar­bei­ten zu moder­nen kera­mi­schen Hoch­leis­tungs­werk­stof­fen, indus­trie­re­le­van­ten Her­stel­lungs­ver­fah­ren sowie pro­to­ty­pi­schen Bau­tei­len und Sys­te­men in voll­stän­di­gen Fer­ti­gungs­li­nien bis in den Pilot­maß­stab.

Stu­dien-/Bache­lor-/Mas­ter­ar­beit zum Thema "Ent­wick­lung eisen­ba­sier­ter Fischer-Tropsch-Kata­ly­sa­tor­sys­teme"

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Arbeits­gruppe “Sys­tem­ver­fah­rens­tech­nik” beschäf­tigt sich mit der Kata­ly­sa­tor-, Reak­tor- und Pro­zess­ent­wick­lung für kata­ly­ti­sche und elek­tro­che­mi­sche Ver­fah­ren. Die Ent­wick­lung eisen­ba­sier­ter Kata­ly­sa­tor­sys­teme für die Fischer-Tropsch-Syn­these zur Umset­zung von Syn­the­se­gas stellt einen dabei wich­ti­gen Schwer­punkt zur Eta­blie­rung alter­na­ti­ver Bezugs­quel­len für höher­wer­tige che­mi­sche Pro­dukte dar. Neben einer umfang­rei­chen struk­tu­rel­len Cha­rak­te­ri­sie­rung der ent­wi­ckel­ten
Kata­ly­sa­to­ren steht dabei auch deren reak­ti­ons­tech­ni­sche Cha­rak­te­ri­sie­rung am Prüf­stand im Fokus.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie sind Stu­dent/in der Ver­fah­rens­tech­nik, der Che­mie, des Che­mie­in­ge­nieur­we­sens oder eines ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gan­ges.

Wei­ter­hin ver­fü­gen Sie über:
  • gute bis sehr gute Stu­di­en­leis­tun­gen,
  • eine eigen­stän­dige, enga­gierte und sys­te­ma­ti­sche Arbeits­weise,
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse sowie
  • Inter­esse an der Arbeit an reak­ti­ons­tech­ni­schen Anla­gen und im Labor.

Un­ser An­ge­bot:

  • Wir bie­ten Ihnen einen inter­es­san­ten Ein­blick in viel­fäl­tige The­men­fel­der der ange­wand­ten For­schung.
  • Sie wer­den durch erfah­rene Fach­kräfte und Wis­sen­schaft­ler betreut und erhal­ten ideale Rah­men­be­din­gun­gen für Pra­xis­er­fah­run­gen neben dem Stu­dium.
  • Sie haben die Gele­gen­heit, in einem erfah­re­nen Team an aktu­el­len wis­sen­schaft­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen in einer offe­nen, krea­ti­ven Arbeits­at­mo­sphäre mit­zu­ar­bei­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann bewer­ben Sie sich noch heute über den But­ton "Bewer­ben". Passt die Stelle nicht zu Ihrem Pro­fil? Fin­den Sie wei­tere span­nende Stel­len­an­ge­bote auf unse­rer Kar­rie­re­seite https://www.ikts.fraunhofer.de/de/karriere.html oder besu­chen Sie unse­ren Stand bei der Kar­rie­re­messe "Kar­rie­re­Start" vom 24.01.2020 bis 26.01.2020.