Blätter-Navigation

Of­f­re 101 sur 381 du 03/12/2019, 10:00

logo

Nie­der­säch­si­sches Lan­des­ar­chiv - Abtei­lung Zen­trale Dienste

Das Nie­der­säch­si­sche Lan­des­ar­chiv mit Sitz in Han­no­ver hat die Auf­gabe, aus dem Schrift­gut der Behör­den und der Jus­tiz des Lan­des sowie sei­ner his­to­ri­schen Vor­gän­ger­ter­ri­to­rien das Archiv­gut zu ermit­teln, zu über­neh­men, zu ver­wah­ren, zu erhal­ten, instand zu set­zen, zu erschlie­ßen und nutz­bar zu machen. Es betei­ligt sich auch selbst an der wis­sen­schaft­li­chen Aus­wer­tung des Archiv­gu­tes sowie an der his­to­ri­schen Öffent­lich­keits­ar­beit.

Infor­ma­ti­ke­rin / Infor­ma­ti­ker (w/m/d)

(bis Ent­gelt­gruppe 11 TV-L)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit in der Arbeits­gruppe Digi­ta­les Archiv
  • Anfor­de­rungs­auf­nahme und Erstel­lung von Kon­zep­ten für die Über­nahme digi­ta­ler Daten
  • Tech­ni­sche Unter­stüt­zung bei der Daten­über­nahme in das digi­tale Lang­zeit­ar­chiv
  • Digi­tale Bestands­er­hal­tung im Rah­men der Lang­zeit­ar­chi­vie­rung
  • Tech­ni­sche Pflege des Archi­vie­rungs­sys­tems (DIMAG) in Abstim­mung mit dem IT-Dienst­leis­ter
  • Schu­lung und Betreu­ung von Anwen­de­rin­nen und Anwen­dern des Archi­vie­rungs­sys­tems

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • abge­schlos­se­nes FH-Stu­dium Infor­ma­tik oder ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion (z. B. abge­schlos­se­nes FH-Stu­dium Infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaf­ten mit einem der Schwer­punkte Records Manage­ment, Archi­vie­rung oder Biblio­theks­wis­sen­schaf­ten)
  • gute Kennt­nisse und Erfah­run­gen mit Daten­ban­ken (z. B. MySQL)
  • Kennt­nisse in den Berei­chen Web­ser­ver-Admi­nis­tra­tion (Apa­che, PHP), Java/Java-Script, Ser­ver­ad­mi­nis­tra­tion (Linux) und Schnitt­stel­len­de­sign
  • Erfah­run­gen in der Kon­zep­ter­stel­lung und Doku­men­ta­tion
  • Eigen­in­itia­tive, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­freude, Team­fä­hig­keit und Ver­hand­lungs­ge­schick
  • gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Bereit­schaft zum Erwerb archi­vi­scher Grund­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • eine sehr abwechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­volle Tätig­keit in einem enga­gier­ten Team
  • eine Ver­gü­tung bis Ent­gelt­gruppe 11 TV-L (je nach Qua­li­fi­ka­tion)
  • ein unbe­fris­te­tes Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis beim Land Nie­der­sach­sen mit den übli­chen tarif­ver­trag­li­chen Leis­tun­gen (u. a. Jah­res­son­der­zah­lung, betrieb­li­che Alters­vor­sorge)
  • eine Voll­zeit­stelle (39,80 Wochen­stun­den) mit fle­xi­blen Arbeits­zei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Arbeits­ort ist Han­no­ver; die Bereit­schaft zu gele­gent­li­chen Dienst­rei­sen wird vor­aus­ge­setzt.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Eig­nung und Befä­hi­gung beson­ders berück­sich­tigt. Bitte wei­sen Sie zur Wah­rung Ihrer Rechte bereits in der Bewer­bung
auf eine Behin­de­rung oder Gleich­stel­lung hin und fügen einen ent­spre­chen­den Nach­weis bei.

Der Arbeits­platz ist grund­sätz­lich teil­zeit­ge­eig­net.

Bewer­bun­gen von Men­schen jeder Natio­na­li­tät sind will­kom­men.

Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer 2019-26 bis zum 20.12.2019 per E-Mail (im pdf-For­mat) an: bewerbung@nla.niedersachsen.de

Fach­be­zo­gene Aus­künfte erteilt Frau Dr. Röß­ner, Tele­fon: 0511/120-6685. Für all­ge­meine
Aus­künfte steht Ihnen Herr Beh­rens, Tele­fon: 0511/120-6693, gern zur Ver­fü­gung.

Zur Durch­füh­rung des Aus­wahl­ver­fah­rens wer­den per­so­nen­be­zo­gene Daten gespei­chert.
Die Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung sieht vor, dass die / der Ver­ant­wort­li­che Sie als betrof­fene
Per­son über die Moda­li­tä­ten, wie Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet wer­den und wel­che
Rechte Ihnen in die­sem Zusam­men­hang zuste­hen, infor­miert. Die Infor­ma­tio­nen für Sie als Bewer­be­rin bzw. Bewer­ber fin­den Sie als pdf-Doku­ment auf unse­rer Inter­net­seite (Rubrik „Stel­len­aus­schrei­bun­gen“) unter:
http://www.nla.niedersachsen.de/startseite/service/

Bitte rei­chen Sie nur Kopien ohne Bewer­bungs­mappe ein, da sämt­li­che Unter­la­gen und Daten
drei Monate nach Abschluss des Aus­wahl­ver­fah­rens ver­nich­tet bzw. gelöscht wer­den.

Nie­der­säch­si­sches Lan­des­ar­chiv
Abtei­lung Zen­trale Dienste
Am Archiv 1
30169 Han­no­ver

www.nla.niedersachsen.de