Blätter-Navigation

Of­f­re 224 sur 381 du 26/11/2019, 11:32

logo

BASF - Recrui­t­ing Ser­vices

BASF steht für Che­mie, die ver­bin­det – für eine nach­hal­tige Zukunft. Wir ver­bin­den wirt­schaft­li­chen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesell­schaft­li­cher Ver­ant­wor­tung. Rund 112.000 Mit­ar­bei­ter arbei­ten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unse­rer Kun­den aus nahezu allen Bran­chen und in fast allen Län­dern der Welt bei­zu­tra­gen. Unser Port­fo­lio haben wir in den Seg­men­ten Che­mi­cals, Per­for­mance Pro­ducts, Func­tio­nal Mate­ri­als & Solu­ti­ons, Agri­cul­tu­ral Solu­ti­ons und Oil & Gas zusam­men­ge­fasst.

Labor­lei­ter_in Tech­ni­sches Mar­ke­ting (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unter­stüt­zen Sie uns zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt in unse­rer Ein­heit Con­struc­tion Addi­ti­ves im Bereich tech­ni­sches Mar­ke­ting als Labor­lei­ter_in für fließ­fä­hige Tro­cken­mör­tel­an­wen­dun­gen, wie z.B.
selbst­ver­lau­fende Spach­tel­mas­sen, Est­ri­che und Ver­guss­mör­tel.

o Sie sind ver­ant­wort­lich für die fach­li­che und dis­zi­pli­na­ri­sche Füh­rung eines unse­rer anwen­dungs­tech­ni­schen Labore.
o Dabei erar­bei­ten Sie For­mu­lier­kon­zepte mit BASF-Addi­ti­ven, ent­wi­ckeln geeig­nete Prüf- und Test­me­tho­den und gewähr­leis­ten die Ein­hal­tung der not­wen­di­gen Sicher­heits­stan­dards.
o Inner­halb unse­rer Ein­heit sind Sie tech­ni­scher Ansprech­part­ner für unsere Kun­den und Dis­tri­bu­ti­ons­part­ner und bera­ten diese auch vor Ort.
o Dar­über hin­aus beob­ach­ten Sie die ent­spre­chende Patent­land­schaft, ver­fol­gen Markt­trends sowie Wett­be­werbs­ak­ti­vi­tä­ten und ste­hen im engen Aus­tausch mit unse­rer For­schung & Ent­wick­lung.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

o Sie haben Ihr Stu­dium im Bereich Che­mie, Che­mie­in­ge­nieur oder Bau­in­ge­nieur­we­sen erfolg­reich abge­schlos­sen und ver­fü­gen idea­ler­weise über ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung, vor­zugs­weise im Bereich der Bau­che­mie und Per­so­nal­füh­rung.
o Zudem besit­zen Sie umfas­sende Kennt­nisse in anwen­dungs­tech­ni­schen Prüf­me­tho­den und brin­gen erste Erfah­rung in der pro­fes­sio­nel­len Zusam­men­ar­beit mit Kun­den mit.
o Dar­über hin­aus ver­fü­gen Sie über tief­ge­hende Kennt­nisse der Tech­no­lo­gien Ihres eige­nen Arbeits­ge­bie­tes und füh­len sich sicher im wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten sowie im Umgang mit den IT-Stan­dard­an­wen­dun­gen.
o Per­sön­lich zeich­nen Sie sich durch ein star­kes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen auf Eng­lisch sowie Deutsch aus und besit­zen die Fähig­keit, inno­va­tive Lösun­gen im Team zu ent­wi­ckeln.

Un­ser An­ge­bot:

o Ein anspruchs­vol­les Auf­ga­ben­ge­biet mit hoher Eigen­ver­ant­wor­tung. Ihre Ein­ar­bei­tung erfolgt "on the job" in einem enga­gier­ten, kom­pe­ten­ten Team.
o Attrak­tive Ver­gü­tung ein­schließ­lich betrieb­li­cher Sozi­al­leis­tun­gen sowie her­vor­ra­gende Ent­wick­lungs­chan­cen in einem inter­na­tio­na­len Unter­neh­men.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sie haben Fra­gen zum Bewer­bungs­pro­zess oder der Stelle?
Frau Marika Lucafo (Talent Acqui­si­tion)
Tel.-Nr.: +49 30 2005-59293