Blätter-Navigation

Of­f­re 263 sur 393 du 27/11/2019, 12:22

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät II - Insti­tut für Che­mie

Beschäf­tigte*r (d/m/w) mit abge­schlos­se­ner wiss. Hoch­schul­bil­dung - Ent­gelt­gruppe 14 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - Lei­tung der EDV Che­mie

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Das Insti­tut für Che­mie an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin mit sei­nen seit vie­len Jah­ren erfolg­rei­chen For­schungs­kon­sor­tien aus der Exzel­lenz­in­itia­tive (u.a. Uni­Sys­Cat, Bas­Cat) ist einer der Leucht­türme in der Ber­li­ner For­schungs­land­schaft.
Es ver­fügt über eine moderne und leis­tungs­fä­hige IT Abtei­lung, die für rund 500 Mit­ar­bei­ter*innen nahezu alle grund­le­gen­den IT Dienste orga­ni­siert. Zu die­sem Zweck wer­den Basis­dienste der TU-inter­nen Dienst­leis­ter und eigene Ser­vices zu einem Ange­bots­pa­cket ver­eint, dass opti­mal auf die Bedürf­nisse der Fach­ge­biete am Insti­tut ange­passt ist.
Die zu beset­zende Stelle über­nimmt die Lei­tung eines klei­nen Teams von enga­gier­ten Mit­ar­bei­ter*innen und soll die stra­te­gi­sche und per­so­nelle Wei­ter­ent­wick­lung mit den ver­schie­de­nen inter­nen und exter­nen Sta­ke­hol­dern vor­an­trei­ben.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Lei­tung des IT Teams am Insti­tuts für Che­mie
  • Koor­di­na­tion und Betreu­ung des IT-Betriebs; Mit­ar­beit bei fakul­täts­zen­tra­len IT-Auf­ga­ben
  • anwen­dungs­nahe und tech­ni­sche Benut­zer­be­ra­tung
  • IT-Unter­stüt­zung von kom­ple­xen Anwen­dungs­auf­ga­ben in der che­mi­schen For­schung (u.a. HPC sowie Ver­wal­tung und Aus­wer­tung von gro­ßen Daten­men­gen)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) vor­zugs­weise der Che­mie oder eines ande­ren ein­schlä­gi­gen mathe­ma­tisch-natur­wis­sen­schaft­li­chen Faches oder der Infor­ma­tik
  • umfas­sende Kennt­nisse und mehr­jäh­rige Erfah­run­gen in Betrieb und Kon­zep­tion grö­ße­rer Rech­ner­sys­teme und -netze sowie in der natur­wis­sen­schaft­li­chen Daten­ver­ar­bei­tung
Wün­schens­werte Erfah­run­gen und Kennt­nisse
  • Pla­nung und Umset­zung von IT-Pro­jek­ten und Pro­zes­sen
  • Füh­rung von klei­nen Teams
  • sehr gute soziale Kom­pe­tenz und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten
  • fun­dierte Kennt­nisse und Erfah­run­gen in rele­van­ten che­mi­schen Anwen­dun­gen und der ggf. benö­ti­gen Soft­ware
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift erfor­der­lich; Eng­lisch­kennt­nisse erwünscht bzw. die Bereit­schaft, diese zu erwer­ben

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät II, Institut für Chemie, Dr. Lars Merkel, Sekr. TC 11, Straße des 17. Juni 124, 10623 Berlin oder per E-Mail an lars.merkel@tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.