Blätter-Navigation

Of­f­re 78 sur 302 du 11/02/2019, 00:00

logo

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Fakul­tät für Mathe­ma­tik und Phy­sik - Insti­tut für Meteo­ro­lo­gie und Kli­ma­to­lo­gie

Am Insti­tut für Meteo­ro­lo­gie und Kli­ma­to­lo­gie ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­te­rin (Dok­to­ran­din oder Dok­to­rand) (EntgGr. 13 TV-L, 75 %) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befris­tet. Der Stel­len­um­fang ent­spricht 75 % der tarif­li­chen Arbeits­zeit. Eine Pro­mo­tion inner­halb des Arbeits­ver­hält­nis­ses ist mög­lich.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit
am Insti­tut für Meteo­ro­lo­gie und Kli­ma­to­lo­gie (Dok­to­ran­din oder Dok­to­rand)

(EntgGr. 13 TV-L, 75 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit im Pro­jekt „Large-eddy simu­la­tion study on the effect of vehi­cle indu­ced tur­bu­lence and exhaust fumes on wind flow and pol­lutant disper­sion in urban street can­yons“
  • Pla­nung und Durch­füh­rung von Large-eddy Simu­la­tio­nen (LES) mit dem PALM Modell­sys­tem
  • Ana­lyse von LES Daten und Ver­gleich mit Mes­sun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir suchen eine moti­vierte, selbst­stän­dig arbei­tende Per­son mit einem abge­schlos­se­nen wis­sen­schaft­li­chen Hoch­schul­ab­schluss (Mas­ter) in Meteo­ro­lo­gie, Nume­ri­scher Strö­mungs­me­cha­nik (CFD) oder einem ähn­li­chen Stu­di­en­gang. Wir erwar­ten her­vor­ra­gende Kennt­nisse im Bereich CFD und LES. Fun­dierte Vor­kennt­nisse in Grenz­schicht­me­teo­ro­lo­gie und der Pro­gram­mier­spra­che For­tran sind von Vor­teil. Es wer­den sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Spra­che und Schrift erwar­tet.

Un­ser An­ge­bot:

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.
Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sen­den Sie Ihre Unter­la­gen (Lebens­lauf, Anschrei­ben, Zeug­nisse) bis zum 28.02.2019 in elek­tro­ni­scher Form an

E-Mail: maronga@muk.uni-hannover.de

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Meteo­ro­lo­gie und Kli­ma­to­lo­gie
Dr. Björn Maronga
Her­ren­häu­ser Straße 2
D-30419 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Herr Dr. Björn Maronga (Tel.: +49 511 762-4101,
E-Mail: maronga@muk.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.