Blätter-Navigation

Of­f­re 223 sur 303 du 28/09/2018, 10:25

logo

Tra­ce­Tro­nic GmbH

Inno­va­tive Lösun­gen, Dienst­leis­tun­gen und Soft­ware­pro­dukte zur hoch­qua­li­ta­ti­ven Ent­wick­lung und Vali­die­rung von kom­ple­xen ein­ge­bet­te­ten Sys­te­men sind das Kern­ge­schäft von Tra­ce­Tro­nic.

Mit unse­ren inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams aus Inge­nieu­ren, Mathe­ma­ti­kern und Infor­ma­ti­kern kön­nen wir unsere Kun­den im gesam­ten Hard­ware- und Soft­ware­ent­wick­lungs­pro­zess von der Erhe­bung der Anfor­de­rung, über die Sys­tem­ana­lyse, bis hin zur Imple­men­tie­rung und Durch­füh­rung von Tests tat­kräf­tig unter­stüt­zen. Dabei set­zen wir auf neu­este Tech­no­lo­gien und Metho­den. Leis­tungs­fä­hige Tra­ce­Tro­nic-Soft­ware­pro­dukte wie ECU-TEST zur Test­au­to­ma­ti­sie­rung von Steu­er­ge­rä­te­soft­ware, TRACE-CHECK zur auto­ma­ti­sier­ten Ana­lyse von Mess­da­ten oder TEST-GUIDE für die Ver­wal­tung und Ana­lyse von Test­ergeb­nis­sen sind die Kern­kom­po­nen­ten unse­rer erfolg­rei­chen Absi­che­rungs­stra­te­gien. Tra­ce­Tro­nic arbei­tet vor allem für die inter­na­tio­nale Auto­mo­bil- und Zulie­fer­in­dus­trie, die auf unser umfang­rei­ches Know-How, unsere tech­no­lo­gi­sche Kom­pe­tenz und unse­ren hohen Qua­li­täts­an­spruch ver­traut.

Soft­ware­ent­wick­ler (m/w) Con­ti­nuous Inte­gra­tion, Dres­den

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir über­neh­men ver­ant­wor­tungs­volle Auf­ga­ben und Pro­jekte, ins­be­son­dere bei dem Auf­bau, der Pflege und der Erwei­te­rung einer Jenk­ins-Con­ti­nuous-Inte­gra­tion-Umge­bung. Zusätz­lich unter­stüt­zen wir bei der Wei­ter­ent­wick­lung des Jenk­ins-Plug­ins unse­rer haus­ei­ge­nen Test­au­to­ma­ti­sie­rungs­soft­ware ECU-TEST und hel­fen inter­nen und exter­nen Anwen­dern bei Erstel­lung und Inbe­trieb­nahme von umfas­sen­den Jenk­ins-Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen.

Unser Pro­jekt­team unter­stützt ver­schie­dene Ent­wick­lungs­ab­tei­lun­gen unse­res Kun­den aus der Auto­mo­bil­bran­che. Dadurch soll die durch Tra­ce­Tro­nic auf­ge­baute Con­ti­nuous-Inte­gra­tion-Umge­bung um zusätz­li­che Funk­tio­nen erwei­tert wer­den. Ziel ist es, den Auto­ma­ti­sie­rungs­grad der in die Umge­bung inte­grier­ten Tests auf Modell­ebene (MAT­LAB/Simu­link und Jenk­ins) sowie der Tests auf Hard­ware-in-the-Loop-Prüf­stän­den wei­ter zu stei­gern.

Wir sind sowohl am Ent­wurf, als auch bei der Umset­zung des dafür vor­ge­se­he­nen Con­ti­nuous-Inte­gra­tion-Pro­zes­ses betei­ligt. Zusätz­lich beglei­ten wir unsere Kun­den­pro­jekte von der Anfor­de­rungs­ana­lyse bis hin zur Abnahme.

Wir suchen Kol­le­gen, die dabei ihre krea­ti­ven Ideen durch ihre Pro­gram­mier­kennt­nisse und Soft­ware­ent­wick­lungs­er­fah­rung (Jenk­ins, Java, Groovy, MAT­LAB, o.ä.) effi­zi­ent umset­zen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium der Infor­ma­tik, Elek­tro­tech­nik, Mecha­tro­nik, Infor­ma­ti­ons­sys­tem­tech­nik, Maschi­nen­bau, einer wei­te­ren Inge­nieurs­wis­sen­schaft oder einer art­ver­wand­ten Fach­rich­tung
  • Erfah­run­gen in einer Pro­gram­mier­spra­che, vor­zugs­weise Java oder Groovy sowie in kon­zep­tio­nel­ler Soft­ware­ent­wick­lung
  • Gutes ana­ly­ti­sches Denk- und Abs­trak­ti­ons­ver­mö­gen, schnelle Auf­fas­sungs­gabe und hohe Gestal­tungs­kraft
  • Soziale Kom­pe­tenz, Über­zeu­gungs- und Begeis­te­rungs­fä­hig­keit
  • Rei­se­be­reit­schaft von ca. 25%

Un­ser An­ge­bot:

  • Arbei­ten in der Wohl­füh­l­at­mo­sphäre eines Start-Ups ver­bun­den mit der Sta­bi­li­tät eines eta­blier­ten Mit­tel­ständ­lers.
  • Moderne Büro­ar­beits­plätze und ein tol­les Arbeits­klima in einem enga­gier­ten Team.
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten mit Gleit­zeit­re­ge­lung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Tra­ce­Tro­nic GmbH
Stutt­gar­ter Straße 3
01189 Dres­den
www.tracetronic.de

Wir freuen uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung bevor­zugt per E-Mail an: jobs@tracetronic.de.
Für Rück­fra­gen ste­hen wir unter +49 351 205768-330 gern zur Ver­fü­gung.