Blätter-Navigation

Of­fer 94 out of 254 from 27/03/20, 10:18

logo

Insti­tut für All­ge­mein­me­di­zin, Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Jena

Als ein­zi­ges Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum in Thü­rin­gen sind wir mit 5 600 Mit­ar­bei­tern der größte Arbeit­ge­ber der Region.
Im Insti­tut für All­ge­mein­me­di­zin erwar­tet Sie ein abwechs­lungs­rei­cher und ver­ant­wor­tungs­vol­ler Arbeits­platz mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen in einem mul­ti­pro­fes­sio­nel­len, enga­gier­ten Team mit viel­fäl­ti­ger For­schungs- und Lehr­kul­tur. (Hos­pi­ta­tio­nen sind mög­lich.)

Data Ana­lyst oder Data Mana­ger (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit in ver­schie­de­nen Pro­jek­ten der Ver­sor­gungs­for­schung
  • Koor­di­na­tion und Beschaf­fung von Daten bspw. von Kran­ken­kas­sen oder aus Arzt­pra­xen
  • Ein­le­sen von Daten, Daten­prü­fung, Daten­auf­be­rei­tung und Daten­va­li­die­rung
  • Erstel­lung, Doku­men­ta­tion und Wei­ter­ent­wick­lung von Aus­wer­tungs­rou­ti­nen und Daten­schnitt­stel­len
  • sta­tis­ti­sche Daten­aus­wer­tung und Ergeb­nis­dar­stel­lung
  • Pro­jekt­orga­ni­sa­tion
  • Anlei­tung stu­den­ti­scher/wis­sen­schaft­li­cher Hilfs­kräfte
  • Betei­li­gung an der Erstel­lung wis­sen­schaft­li­cher Berichte/Publi­ka­tio­nen
  • ggf. Betreu­ung und Schu­lung von Pra­xis­mit­ar­bei­tern in Haus­arzt­pra­xen zur Daten­ex­trak­tion

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • mind. abge­schlos­se­nes Bache­lor­stu­dium mit empi­risch-sta­tis­ti­schem Schwer­punkt oder abge­schlos­sene 3-jäh­rige Berufs­aus­bil­dung zum Medi­zi­ni­schen Doku­men­tar mit ent­spre­chen­der Wei­ter­bil­dung
  • prak­ti­sche Erfah­rung mit der Beschaf­fung, Auf­be­rei­tung und Aus­wer­tung quan­ti­ta­ti­ver Daten der Gesund­heits­ver­sor­gung
  • siche­rer Umgang mit Sta­tis­tik­pro­gram­men (SAS, SPSS, R und/oder STATA)
  • aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • PKW-Füh­rer­schein (Klasse B/III)

Un­ser An­ge­bot:

  • Ver­gü­tung nach Tarif­ab­schluss TV-L
  • gezielte, indi­vi­du­elle Ein­ar­bei­tung
  • per­sön­li­che Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten durch ein umfang­rei­ches Ange­bot an Fort­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge
  • Job-Ticket
  • Gesund­heits- und Fit­ness-Ange­bote

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihr Ansprech­part­ner:
For­schungs­ko­or­di­na­to­rin
Dr. rer. pol. Antje Frey­tag
03641 9-395800
antje.freytag@med.uni-jena.de

Bewer­ben Sie sich bis 17.04.2020 online über das Kar­rie­re­por­tal des Uni­ver­si­täts­kli­ni­kums Jena www.uniklinikum-jena.de/Karriere
oder per E-Mail an: bewerbung@med.uni-jena.de