Blätter-Navigation

Of­fer 182 out of 266 from 12/03/20, 13:06

logo

Fraun­ho­fer IIS - Funk­or­tung und -kom­mu­ni­ka­tion

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Inte­grierte Schal­tun­gen IIS in Erlan­gen ist eine welt­weit füh­rende anwen­dungs­ori­en­tierte For­schungs­ein­rich­tung für mikro­elek­tro­ni­sche und infor­ma­ti­ons­tech­ni­sche Sys­tem­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen. Es ist heute das größte Insti­tut der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft. Unter ande­rem mit der maß­geb­li­chen Betei­li­gung an der Ent­wick­lung der Audio­co­dier­ver­fah­ren mp3 und MPEG AAC ist das Fraun­ho­fer IIS welt­weit bekannt gewor­den.

In enger Koope­ra­tion mit den Auf­trag­ge­bern betrei­ben die Wis­sen­schaft­ler inter­na­tio­nale Spit­zen­for­schung in den For­schungs­fel­dern Audio und Medi­en­tech­no­lo­gien, Bild­sys­teme, Ener­gie­ma­nage­ment, IC-Design und Ent­wurfs­au­to­ma­ti­sie­rung, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme, Loka­li­sie­rung, Medi­zin­tech­nik, Sen­sor­sys­teme, Sicher­heits­tech­nik, Ver­sor­gungs­ket­ten sowie Zer­stö­rungs­freie Prü­fung.

Wis­sen­schaft­li­che/-r Mit­ar­bei­ter/-in
für Maschi­nel­les Ler­nen, Loka­li­sie­rung, Posi­ti­ons­rech­nung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie fin­den die Zukunfts­the­men Maschi­nel­les Ler­nen und Künst­li­che Intel­li­genz span­nend? Kniff­li­gen Her­aus­for­de­run­gen begeg­nen und dafür eigen­stän­dig krea­tive Lösungs­wege fin­den machen Ihnen Spaß?

Dann haben wir die rich­tige Stelle für Sie!
Sie for­schen in der Gruppe »Machine Lear­ning and Infor­ma­tion Fusion« an inno­va­ti­ven Lösun­gen auf Basis aktu­el­ler Machine-Lear­ning-Metho­den in den Berei­chen Loka­li­sie­rung, Signal­ana­lyse, Sen­sor­fu­sion und auto­nome Sys­teme. Dafür ent­wi­ckeln und tes­ten Sie Loka­li­sie­rungs­soft­ware auf Basis moder­ner Ver­fah­ren (Bayes’sche Fil­ter) und Metho­den (z. B. SLAM) für funk- und kamera-basierte Loka­li­sie­rungs­sys­teme. Sie imple­men­tie­ren platt­form­über­grei­fend Soft­ware­mo­dule in einem inter­na­tio­na­len von Kol­le­gia­li­tät gepräg­ten Team.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ihr Pro­fil
  • Abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium mit tech­ni­schem bzw. natur­wis­sen­schaft­li­chem Bezug, z. B. Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Mathe­ma­tik
  • Kennt­nisse in Com­pu­ter Vision, Inside-Out sowie Out­side-In Tracking und SLAM
  • Siche­rer Umgang mit C++ und Python sowie gege­be­nen­falls Erfah­rung mit MAT­LAB
  • Kennt­nisse in der Benut­zung rele­van­ter Biblio­the­ken (z. B. OpenCV)
  • Know-How im Bereich Machine Lear­ning und Deep Lear­ning wün­schens­wert
  • Sicher in Eng­lisch und Deutsch in Wort und Schrift
  • Ana­ly­ti­sches Denk­ver­mö­gen und Kom­ple­xi­täts­ver­ar­bei­tungs­kom­pe­tenz
  • Begeis­te­rung für wis­sen­schaft­li­che Fra­ge­stel­lun­gen und für eine wis­sen­schaft­li­che Arbeits­weise

Un­ser An­ge­bot:

Was wir Ihnen bie­ten
Im Gegen­zug bie­ten wir Ihnen ein über­aus attrak­ti­ves Arbeits­um­feld in einer hoch­in­no­va­ti­ven Schlüs­sel­bran­che. Sie arbei­ten in einem enga­gier­ten Team, in dem Sie Ihre eige­nen Ideen ein­brin­gen kön­nen und Gestal­tungs­spiel­raum haben. Regel­mä­ßige Wei­ter­bil­dun­gen und eine Top-Betriebs­aus­stat­tung sind ebenso selbst­ver­ständ­lich wie eine von Kol­le­gia­li­tät geprägte Unter­neh­mens­kul­tur.

Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen rich­ten sich nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst befris­tet auf zwei Jahre. Schwer­be­hin­derte und Gleich­ge­stellte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt. Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sie haben Lust, bei uns mit­zu­ar­bei­ten?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung. Bitte nut­zen Sie hier­für unser Online-Bewer­bungs­por­tal: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/35509/Description/1 unter Angabe der Kenn­zif­fer IIS-2018-3. Bitte beach­ten Sie, dass wir nur voll­stän­dige Bewer­bun­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse) wei­ter­be­ar­bei­ten.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und Stel­len­an­ge­bote unter http://www.iis.fraunhofer.de