Blätter-Navigation

Of­fer 176 out of 397 from 29/11/19, 09:25

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - Dezer­nat For­schung

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

Rechts­re­fe­rent/in für Intel­lec­tual Pro­perty und Trans­fer­ver­träge

(bei Vor­lie­gen der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen E 13 TV-L)
Die Stelle ist für das neue Centre for Trans­fer and Entre­pre­neurship zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt bis 31.12.2025 (Befris­tung gem. TzBfG) zu beset­zen.

Die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den (TUD) zählt zu den füh­ren­den Uni­ver­si­tä­ten Deutsch­lands. In der Exzel­lenz­stra­te­gie des Bun­des und der Län­der war sie mit ins­ge­samt vier Anträ­gen erfolg­reich und wurde mit dem Titel „Exzel­lenz-Uni­ver­si­tät“ aus­ge­zeich­net.
Ein wich­ti­ger Bestand­teil der bean­trag­ten Maß­nah­men ist die Bün­de­lung und der wei­tere Aus­bau der Trans­fer­ak­ti­vi­tä­ten im neu ein­zu­rich­ten­den Centre for Trans­fer and Entre­pre­neurship (CTE).

Ziel des CTE ist die Unter­stüt­zung der Wis­sen­schaft­ler/innen ent­lang des gesam­ten Inno­va­ti­ons­zy­klus vom For­schungs­er­geb­nis bis zu des­sen kom­mer­zi­el­ler Anwen­dung. Dazu zäh­len die schutz­recht­li­che Siche­rung von For­schungs­er­geb­nis­sen, deren Ver­mark­tung und Ver­wer­tung im Inter­esse der TUD, die För­de­rung von Aus­grün­dun­gen und des unter­neh­me­ri­schen Den­kens und Han­delns an der TUD sowie die Ver­net­zung mit Akteu­ren aus Wirt­schaft, Poli­tik und Gesell­schaft zur Initi­ie­rung neuer, lang­fris­ti­ger Koope­ra­tio­nen und dem Aus­bau stra­te­gi­scher Netz­werke an der Schnitt­stelle Wis­sen­schaft – Wirt­schaft.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

eigen­stän­dige Bear­bei­tung aller Rechts­fra­gen im Zusam­men­hang mit der Siche­rung und Ver­wer­tung von For­schungs­er­geb­nis­sen; Ver­trags­ge­stal­tung im Dritt­mit­tel­ge­schäft; Erfin­der­be­ra­tung; Beglei­tung von Grün­dungs­vor­ha­ben; Zusam­men­ar­beit mit Patent­ver­wer­tungs­agen­tu­ren und ande­ren Ver­wer­tungs­ein­rich­tun­gen; juris­ti­sche Prü­fung und Aus­ge­stal­tung von For­schungs­ko­ope­ra­tio­nen ein­schließ­lich der Ver­trags­ver­hand­lun­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

rechts­wiss. HSA, mög­lichst mit zwei­tem Juris­ti­schen Staats­ex­amen; Erfah­rung im Gebiet des Ver­trags- und Gesell­schafts­rechts, des gewerb­li­chen Recht­schut­zes und des Zuwen­dungs­rechts u. im Wis­sen­schafts­ma­nage­ment, insb. im Tech­no­lo­gie­trans­fer; Fähig­keit zum kon­zep­tio­nel­len und selb­stän­di­gen Arbei­ten; aus­ge­präg­tes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen und Ver­hand­lungs­ge­schick; ver­hand­lungs­si­chere eng­li­sche Sprach­kennt­nisse. Gesucht wird eine Per­sön­lich­keit mit aus­ge­präg­ter Ser­vice­ori­en­tie­rung. Wich­tig sind Enga­ge­ment und Team­geist sowie Fle­xi­bi­li­tät und ein hohes Maß an Loya­li­tät zur Orga­ni­sa­tion.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die TU Dres­den strebt eine Erhö­hung des Anteils von Frauen in ver­ant­wort­li­cher Posi­tion an und bit­tet des­halb qua­li­fi­zierte Frauen aus­drück­lich um ihre Bewer­bung. Bei glei­cher Eig­nung wer­den schwer­be­hin­derte Men­schen oder ihnen Kraft SGB IX von Geset­zes wegen Gleich­ge­stellte bevor­zugt ein­ge­stellt.
Ihre voll­stän­dige Bewer­bung sen­den Sie bitte mit den übli­chen Unter­la­gen (Lebens­lauf, Zeug­nisse, Refe­ren­zen etc.) bis zum 06.01.2020 (es gilt der Post­stem­pel der ZPS der TU Dres­den) an: TU Dres­den, Dezer­nat For­schung, Frau Dr. Kat­rin Jor­dan – per­sön­lich, Helm­holtz­str. 10, 01069 Dres­den. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.

Hin­weis zum Daten­schutz: Wel­che Rechte Sie haben und zu wel­chem Zweck Ihre Daten ver­ar­bei­tet wer­den sowie wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz haben wir auf der Web­seite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Ver­fü­gung gestellt.