Blätter-Navigation

Of­fer 89 out of 324 from 17/05/19, 10:48

logo

Fraun­ho­fer IWS - For­schung und Ent­wick­lung

Fraun­ho­fer ist die größte Orga­ni­sa­tion für anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung in Europa. Unsere For­schungs­fel­der rich­ten sich nach den Bedürf­nis­sen der Men­schen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­tion, Mobi­li­tät, Ener­gie und Umwelt. Wir sind krea­tiv, wir ges­tal­ten Tech­nik, wir ent­wer­fen Pro­dukte, wir ver­bes­sern Ver­fah­ren, wir eröff­nen neue Wege.

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­stoff- und Strahl­tech­nik (IWS) Dres­den betreibt anwen­dungs­ori­en­tierte For­schungs- und Ent­wick­lungs­ar­bei­ten auf den Gebie­ten der Laser- und Ober­flä­chen­tech­nik.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft Online-Mar­ke­ting und -Redak­tion

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie unter­stüt­zen uns dabei, Events, Tech­no­lo­gien sowie Ergeb­nisse aus For­schung und Ent­wick­lung über Social Media zu kom­mu­ni­zie­ren und den Nie­der­schlag zu eva­lu­ie­ren.
  • Sie hel­fen uns unsere Web­site sowie die Sei­ten der For­schungs­pro­jekte des Insti­tuts zu aktua­li­sie­ren und pfle­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie bele­gen einen medi­en­re­le­van­ten Stu­di­en­gang, wie etwa Medien, Kom­mu­ni­ka­ti­ons-, Poli­tik­wis­sen­schaft oder ver­gleich­bare Fach­rich­tun­gen.
  • Sie suchen eine lang­fris­tige Tätig­keit neben dem Stu­dium.
  • Sie haben bereits Online-Con­tent für Web­sites erstellt und ver­fü­gen über erste Erfah­run­gen zu SEO-Opti­mie­rung sowie –Aus­wer­tung.
  • Sie kön­nen flüs­sig schrei­ben.
  • Sie ver­fü­gen über gute MS-Office-Kennt­nisse und Recher­che­fä­hig­kei­ten.
  • Ihre Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse sind gut oder bes­ser.

Un­ser An­ge­bot:

Es erwar­tet Sie ein fami­liä­res und krea­ti­ves Arbeits­klima sowie eine abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit in einem dyna­mi­schen Umfeld. Die monat­li­che Arbeits­zeit von 35 bis 40 Stun­den lässt sich fle­xi­bel auf Ihre Stu­di­en­zei­ten abstim­men. Die Tätig­keit ist zunächst auf sechs Monate befris­tet. Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach der gül­ti­gen Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­rung der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft zur Beschäf­ti­gung von Hilfs­kräf­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.

Fra­gen zu die­ser Posi­tion beant­wor­tet Ihnen sehr gerne:
Herr Mar­kus Forytta (Abtei­lungs­lei­tung), Tele­fon: +49 (0)351 83391-3614

Bitte bewer­ben Sie sich mit der Kenn­zif­fer IWS-2019-17 aus­schließ­lich über das Online-Por­tal: