Blätter-Navigation

Of­fer 141 out of 319 from 10/05/19, 00:00

logo

RWTH Aachen - Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr

Das Insti­tut für Stadt­bau­we­sen und Stadt­ver­kehr bear­bei­tet viel­fäl­tige For­schungs- und Ent­wick­lungs­pro­jekte in den The­men­fel­dern Mobi­li­täts­ver­hal­ten, Ver­kehrs- und Raum­nut­zungs­mo­del­lie­rung, inte­grierte Sied­lungs- und Ver­kehrs­ent­wick­lung, Ver­kehrs- und Mobi­li­täts­ma­nage­ment, Ver­kehrs­pla­nung und Ver­kehrs­tech­nik. Der Lehr­stuhl betreut in den Berei­chen Ver­kehrs­we­sen sowie Stadt- und Raum­pla­nung die Aus­bil­dung von Stu­die­ren­den des Bau­in­ge­nieur­we­sens, der Ange­wand­ten Geo­gra­phie, der Wirt­schafts­geo­gra­fie, des Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sens Bau, des Umwelt­in­ge­nieur­we­sens und des Stu­di­en­gangs Mobi­li­tät und Ver­kehr. For­schungs­schwer­punkte im Ver­kehrs­be­reich sind der­zeit die ska­len­über­grei­fende Ver­kehrs­mo­del­lie­rung sowie die modell­ge­stützte Stand­ort­pla­nung - u.a. von Lad­ein­fra­struk­tur für die Elek­tro­mo­bi­li­tät. Wei­tere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie unter: www.isb.rwth-aachen.de 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Auf­ga­ben lie­gen vor­wie­gend in der Mit­ar­beit im Pro­jekt­be­reich der inte­gra­ti­ven Ver­kehrs­pla­nung. Dabei wer­den die Zusam­men­hänge und Wech­sel­wir­kun­gen von Ver­kehr, Wirt­schaft, Gesell­schaft und Umwelt unter­sucht. Auf die­ser Grund­lage wer­den ver­kehrs­über­grei­fende Ver­kehrs­ana­ly­sen und maß­nah­mensen­si­tive Modelle erstellt. Dabei lie­gen die Schwer­punkte u. a. im Bereich der Ver­kehrs­mo­delle und der Daten­ana­lyse. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu unse­ren For­schungs­the­men erhal­ten Sie unter: www. isb. rwth-aachen. de

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter oder ver­gleich­bar) der Fach­rich­tung Bau­in­ge­nieur­we­sen, Ver­tie­fung Ver­kehrs- und Raum­pla­nung oder ver­wandte Berei­che
  • umfas­sende Kennt­nisse in den Berei­chen inno­va­ti­ver Mobi­li­täts­kon­zepte, der Stra­ßen­raum­ge­stal­tung sowie der Ver­kehrs­pla­nung

Wir erwar­ten
  • Kennt­nisse und prak­ti­sche Erfah­run­gen in der Anwen­dung von Ver­fah­ren zur Model­lie­rung des Ver­kehrs­ab­laufs (Nach­frage-/ Fluss­si­mu­la­tion)
  • prak­ti­sche Erfah­run­gen in der Aus­wer­tung von Ver­kehrs- und Mobi­li­täts­da­ten unter Ein­satz sta­tis­ti­scher Metho­den
  • sehr gute Fähig­kei­ten in der Anwen­dung von MS-Office, ins­be­son­dere MS Excel
  • Fähig­keit zur prä­zi­sen, sach­li­chen und ver­ständ­li­chen For­mu­lie­rung (münd­lich und schrift­lich), Deutsch­kennt­nisse C2
  • Pla­nungs- und Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, Eigen­in­itia­tive, Krea­ti­vi­tät und Fle­xi­bi­li­tät bei der Bewäl­ti­gung kom­ple­xer Auf­ga­ben
  • aus­ge­präg­tes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen sowie Bereit­schaft zu inter­dis­zi­pli­nä­rer Zusam­men­ar­beit Bereit­schaft zur eige­nen wis­sen­schaft­li­chen Qua­li­fi­zie­rung
  • gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse in Wort und Schrift

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf 1 Jahr .Eine Weiterbeschäftigung von mindestens 2 Jahren ist vorgesehen, eine Verlängerung auf 5 Jahre wird angestrebt

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www. rwth-aachen. de/dsgvo-information-bewerbung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Dipl.-Ing. Waldemar Brost
Tel.: +49 (0) 241 8025235
E-Mail: brost@isb.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.isb.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.06.2019 an
RWTH Aachen University
Institut für Stadtbauwesen und Stadtverkehr
52056 Aachen