Blätter-Navigation

Of­fer 165 out of 332 from 09/05/19, 10:16

logo

HIS-Insti­tut für Hoch­schul­ent­wick­lung e.V. - Hoch­schu­len, Wis­sen­schafts­ein­rich­tun­gen, Minis­te­rien

Das HIS-Insti­tut für Hoch­schul­ent­wick­lung dient in Aus­rich­tung und Selbst­ver­ständ­nis der För­de­rung von Wis­sen­schaft, For­schung und Lehre. Auf­ga­ben des for­schungs­ba­sier­ten unab­hän­gi­gen Kom­pe­tenz­zen­trums sind Bera­tung und Know-how-Trans­fer zu The­men des Hoch­schul­baus, der Hoch­schul­in­fra­struk­tur sowie der Hoch­schul­or­ga­ni­sa­tion und des Hoch­schul­ma­nage­ments.

wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d)

Kenn­zif­fer 03-2019

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie wer­den Teil eines inter­dis­zi­pli­nä­ren und dyna­mi­schen Teams, das Hoch­schu­len und Wis­sen­schafts­mi­nis­te­rien zum Gebäude- und Lie­gen­schafts­ma­nage­ment von Hoch­schu­len als auch zu The­men des Bau­ma­nage­ments berät. Die Arbeits­in­halte rei­chen von Fra­ge­stel­lun­gen zur Bewer­tung von Gebäu­de­be­stän­den, über die Orga­ni­sa­tion von Abläu­fen und Ver­ant­wort­lich­kei­ten in der Ver­wal­tung, zum Ener­gie­ein­satz und zur Arbeits­si­cher­heit bis hin zur Erstel­lung von Exper­ti­sen und gut­ach­ter­li­chen Stel­lung­nah­men.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • ein abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter/Diplom) eines inter­dis­zi­pli­nä­ren und/oder pla­nungs­be­zo­ge­nen Stu­di­en­gangs, wie z. B. Archi­tek­tur/Bau­in­ge­nieur­we­sen, Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten, Ver­sor­gungs­tech­nik, Faci­lity Manage­ment
  • Erfah­rung im pla­ne­ri­schen Bereich und im Gebäu­de­ma­nage­ment
  • Erfah­rung im Pro­jekt­ma­nage­ment und in der Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung, idea­ler­weise von Hoch­schul- und Wis­sen­schafts­ein­rich­tun­gen
  • Fähig­keit zur Abs­trak­tion kom­ple­xer Sach­ver­halte sowie zur text­li­chen, tabel­la­ri­schen und gra­fi­schen Auf­be­rei­tung der dabei gewon­ne­nen Ergeb­nisse
  • sehr gute Anwen­dungs­kom­pe­tenz der MS-Office-Pro­dukte
  • sehr gute kom­mu­ni­ka­tive Fähig­kei­ten sowie Prä­sen­ta­ti­ons- und Gesprächs­füh­rungs­kom­pe­ten­zen
  • Bereit­schaft zu (auch mehr­tä­gi­gen) Dienst­rei­sen

Un­ser An­ge­bot:

  • eine ver­ant­wor­tungs­volle und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit vie­len Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten
  • ein wert­schät­zen­des Mit­ein­an­der
  • beruf­li­che Wei­ter­ent­wick­lung und Wei­ter­bil­dung
  • eine Ver­gü­tung nach den Tarif­be­din­gun­gen des öffent­li­chen Diens­tes (E13 TV-L) ein­schließ­lich der Sozi­al­leis­tun­gen
  • eine zunächst befris­tete Ein­stel­lung, die auf eine län­ger­fris­tige Zusam­men­ar­beit ange­legt ist
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und Zeit­aus­gleich
  • ein Job­ti­cket und Ange­bote zur Gesund­heits­för­de­rung sowie
  • einen zen­tral in Han­no­ver gele­ge­nen Arbeits­ort mit guter Ver­kehrs­an­bin­dung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Haben Sie Inter­esse? Dann möch­ten wir Sie gerne per­sön­lich ken­nen­ler­nen. Bitte sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Unter­la­gen per E-Mail bis zum 02. Juni 2019 unter der Kenn­zif­fer 03-2019 an bewerbung@his-he.de. Für wei­tere Infor­ma­tio­nen ste­hen Ihnen Herr Mül­ler (Tel.: 0511 169929 15) und Herr Per­son (Tel.: 0511 169929 14) gerne zur Ver­fü­gung.
HIS-Insti­tut für Hoch­schul­ent­wick­lung e. V., Gose­riede 13a, 30159 Han­no­ver.