Blätter-Navigation

Of­fer 57 out of 318 from 16/04/19, 14:58

logo

Mel­exis Dres­den GmbH - Hal­blei­t­er­in­dus­trie

Mel­exis ist ein erfolg­rei­ches High-Tech-Unter­neh­men, das im boo­men­den Auto­mo­bil-, Indus­trie- und Kon­sum­gü­ter­ge­schäft inter­na­tio­nal tätig ist. Um den hohen Stan­dards gerecht zu wer­den, die wir unse­ren Kun­den in den schnell­le­bi­gen Indus­trien bie­ten, in denen wir aktiv sind, suchen wir stets nach lei­den­schaft­li­chen und talen­tier­ten Mit­ar­bei­tern.
Mel­exis Dres­den GmbH ist ein wach­sen­des Ent­wick­lungs­zen­trum mit ca. 35 Mit­ar­bei­ten­den. Wir ent­wi­ckeln inte­grierte Schalt­kre­ise für die Auto­mo­bil­in­dus­trie. Dabei ist unser Team am gesam­ten Ent­wick­lungs­pro­zess von der Idee über den Ent­wurf von Pro­to­ty­pen bis hin zu Pro­dukt­ein­füh­rung betei­ligt.

Stu­den­ti­sche Tätig­keit -Embed­ded Soft­ware Design

Embed­ded Soft­ware Design

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Für die Ent­wick­lung eines neuen Pro­dukts füh­ren wir eine Mach­bar­keits­stu­die durch. Um einen Demons­tra­tor auf­zu­bauen und in Betrieb zu neh­men, soll ein Mikro­con­trol­ler und des­sen Peri­phe­rie pro­gram­miert wer­den. Die Ein-/Aus­gangs­si­gnale der pro­gram­mier­ten Peri­phe­rie wer­den gemes­sen und aus­ge­wer­tet.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

▪ C/C++ Erfah­rung
▪ Archi­tek­tu­ren von Mikro­con­trol­lern
▪ Mikro­con­trol­ler-Peri­phe­rie (UART, CAN, RS485, I2C, …)
▪ Soft­ware-Ent­wick­lungs­pro­zess vom Code bis zum aus­führ­ba­ren embed­ded Pro­gramm
Auch Kennt­nisse über Signal­über­tra­gung, Kanal­ko­die­rung (Hamming-Distanz, CRC, …) sowie Daten­über­tra­gungs­pro­to­kolle sind vom Vor­teil.

Un­ser An­ge­bot:

Bevor­zugt 3-6 Mon­ate 8-10h/Woche

Hin­wei­se zur Be­wer­bung: