Blätter-Navigation

Of­fer 91 out of 344 from 12/04/19, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehrstuhl Informatik 5 (Datenbanken und Informationssysteme)

Wollen Sie Machine Learning in das Gesundheitswesen einbringen und an der Spitze der medizinischen Data Science stehen?

Die RWTH Aachen ist eine hochrangige technische Universität mit einer starken Fokussierung auf Forschung in der Informatik. Wir sind Teil des Medical Informatics Initiative Projektes und arbeiten daran, einen organisationsübergreifenden Austausch von Gesundheitsdaten zum Zwecke der Forschung und der Patientenversorgung zu erschaffen. Ihre Forschung wird auf neuartige Methoden zur Weiterverwendung von Daten sowie auf den Austausch von Data Analytics-Algorithmen zwischen medizinischen Fachleuten und Forschern fokussiert sein, um datengesteuerte Anwendungsfälle wie personalisierte Therapien, Phänotypisierung, oder die Diagnose seltener Krankheiten ermöglichen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sehen Sie Potenzial in Techniken wie verteiltem Machine Learning für das Gesundheitswesen? Sind Sie bereit dazu, die Zukunft der Medizin zu gestalten? Bewerben Sie sich und seien Sie Teil unseres erstklassigen Forschungs- und Innovationsteams.

Wir bieten eine voll geförderte Stelle an der RWTH Aachen mit der Möglichkeit, eine Dissertation in einem kollaborativen Forschungsumfeld über die Grenzen von Fachrichtungen hinaus zu schreiben. Der Fokus liegt auf Data Science-Themen in den folgenden Bereichen:

  • Semantische Interoperabilität und Wiederverwendbarkeit von Daten
  • Verteilte Systeme
  • Datengesteuerte Medizin
  • Open Science

Durch Ihre Arbeit werden Sie Fortschritte in Data Science workflows, Containisierungstechnologien und in Standards zur Interoperabilität im Gesundheitswesen machen und zur Lehre beitragen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie haben einen M.Sc. Abschluss mit hervorragenden Noten in Informatik, Mathematik, Ingenieurwesen, Physik oder verwandten quantitativen Wissenschaften (z.B. Bioinformatik oder medizinische Informatik)

Sie sind hoch motiviert und wollen Forschung in den erwähnten Forschungsbereichen betreiben und sich am Lehrangebot unseres Lehrstuhls beteiligen

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum 01.06.2019 zu besetzen und befristet auf 3 Jahre. Es besteht die Möglichkeit auf Verlängerung.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit E13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Frau Dr. Oya Beyan
Tel.: +49 (0) 8021512
E-Mail: beyan@dbis.rwth-aachen.de

zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.05.2019 an
Prof. Dr. Stefan Decker
RWTH Aachen
Lehrstuhl Informatik 5 (Datenbanken und Informationssysteme)
Ahornstr. 55
52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an jobs@dbis.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.