Blätter-Navigation

Of­fer 246 out of 309 from 25/09/18, 15:20

logo

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Fakul­tät für Mathe­ma­tik und Phy­sik

An der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver ist im Insti­tut für Didak­tik der Mathe­ma­tik und Phy­sik eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (EntgGr. 13 TV-L, 50 %) zum 01.01.2019 oder zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt in der Arbeits­gruppe Phy­sik­di­dak­tik zu beset­zen. Der Stel­len­um­fang ent­spricht 50 % der tarif­li­chen Arbeits­zeit. Die Stelle ist auf 3 Jahre befris­tet.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit am Insti­tut für Didak­tik der Mathe­ma­tik und Phy­sik in der Arbeits­gruppe Phy­sik­di­dak­tik

(EntgGr. 13 TV-L, 50 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Mit­ar­beit in der Aus­bil­dung von ange­hen­den Phy­sik­leh­re­rin­nen und Phy­sik­leh­rern an Gym­na­sien und berufs­bil­den­den Schu­len. Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tun­gen im Umfang von 2 LVS. Im Rah­men der Tätig­keit soll eine wis­sen­schaft­li­che Wei­ter­qua­li­fi­ka­tion (Pro­mo­tion) in einem der Arbeits­schwer­punkte der Arbeits­gruppe Phy­sik­di­dak­tik erfol­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie ver­fü­gen über ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium der Phy­sik, bevor­zugt im Lehr­amt (Staats­ex­amen, Mas­ter of Edu­ca­tion, Mas­ter of Sci­ence). Vor­er­fah­run­gen im Bereich der empi­ri­schen Lehr-Lern-For­schung sowie Leh­rer­fah­run­gen im Bereich des Phy­sik­un­ter­richts oder im Fach Phy­sik­di­dak­tik sind hilf­reich. Zudem wird eine inten­sive und enga­gierte Zusam­men­ar­beit mit dem Team der Phy­sik­di­dak­tik der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver erwar­tet.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten einen gut aus­ge­stat­te­ten Arbeits­platz in einer anre­gen­den und inter­es­sier­ten Arbeits­gruppe mit posi­ti­vem Arbeits­klima.
Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.
Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung (in Papier­form) mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 01.11.2018 an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Didak­tik der Mathe­ma­tik und Phy­sik
AG Phy­sik­di­dak­tik
Prof. Dr. Gun­nar Friege
Wel­fen­gar­ten 1A
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Prof. Dr. Gun­nar Friege (E-Mail: friege@idmp.uni-hannover.de) gerne zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.