Blätter-Navigation

Of­fer 264 out of 303 from 20/09/18, 17:15

logo

Fir­men­gruppe Rösl

1968 grün­det Ger­hard Rösl zusam­men mit sei­ner Gat­tin Edel­traud in sei­nem Hei­mat­ort Arrach bei Fal­ken­stein einen Betrieb, der sich dem Han­del mit land­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­ten und Fut­ter­mit­tel wid­met.

Heute beschäf­tigt die Fir­men­gruppe Rösl knapp 90 Mit­ar­bei­ter an Stand­or­ten in Bay­ern und Sach­sen und hat sich als gesun­der, mit­tel­stän­di­scher Fami­li­en­be­trieb ent­wi­ckelt. Der Fuhr­park umfasst mitt­ler­weile über 100 ver­schie­dene Fahr­zeuge und Maschi­nen, die bun­des­weit im Ein­satz sind. Das Leis­tungs­spek­trum ist inzwi­schen sehr umfang­reich, die Fir­men­gruppe steht dadurch sicher auf meh­re­ren Stand­bei­nen.

Die Fir­men­po­li­tik ist nicht auf Expan­sion aus­ge­rich­tet, son­dern setzt auf kon­ti­nu­ier­li­chen, schritt­wei­sen Aus­bau des Ange­bots, um ein kom­pe­ten­ter, fai­rer und zuver­läs­si­ger Part­ner am Bau zu sein. Regel­mä­ßige Schu­lun­gen der Mit­ar­bei­ter und die Zer­ti­fi­zie­rung der ver­schie­de­nen Fir­men­be­rei­che ver­schaf­fen dem Unter­neh­men eine Vor­rei­ter­stel­lung, die es auch ermög­licht, die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen frei­wil­lig in vie­len Berei­chen zu über­tref­fen.

Bache­l­or­ar­beit im Bereich Pflan­zen­er­näh­rung

für Jung-, Zier­pflan­zen oder Kräu­ter­an­bau durch den Ein­satz von beson­de­ren Sub­strat­kom­po­nen­ten (wie z.B. Hanf, Leo­nar­dit, Holz­fa­ser, spe­zi­elle Kom­poste u.a.)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ziele:

  • Tor­f­an­teil sen­ken
  • Nähr­stoff­gabe sen­ken
  • Pflan­zen­in­halts­stoffe ver­bes­sern
  • Wur­zel­masse erhö­hen bei min­des­tens gleich­blei­ben­dem Ertrag

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Infor­ma­tio­nen/Ansprech­part­ner:

Prof. Dr. Elke Mein­ken (elke.meinken@hswt.de)
Dipl.-Ing. (FH) Die­ter Neu­maier (dieter.neumaier@hswt.de)
Fir­men­gruppe Rösl, Regens­burg (bachelorarbeit@roesl.de)