Blätter-Navigation

Of­fer 46 out of 230 from 19/06/17, 13:26

logo

watt­tron GmbH - Maschi­nen­bau und Elek­tro­tech­nik

Die watt­tron GmbH ist ein Tech­no­lo­gie-Start-Up der TU Dres­den aus dem Bereich Maschi­nen­bau und Elek­tro­tech­nik. Auf Basis wis­sen­schaft­li­cher Erkennt­nisse haben wir eine inno­va­tive Heiz­tech­no­lo­gie ent­wi­ckelt mit deren Hilfe Erwär­mungs­pro­zesse in Ver­ar­bei­tungs­ma­schi­nen hoch fle­xi­bel und deut­lich effi­zi­en­ter rea­li­siert wer­den kön­nen. Neben Anwen­dun­gen im Ther­mo­for­men und Fügen von Kunst­stof­fen gibt es zahl­rei­che wei­tere Ein­satz­ge­biete der Heiz­tech­no­lo­gie. Neben den Stan­dard­pro­duk­ten cera2heat und cera2seal bie­tet watt­tron sei­nen Kun­den spe­zi­fisch zuge­schnit­tene Heiz­sys­tem­lö­sun­gen. Dabei rei­chen die Auf­ga­ben­stel­lun­gen an unser inter­dis­zi­pli­när auf­ge­stell­tes Team von elek­tro­tech­ni­schen Fra­ge­stel­lun­gen und Soft­ware­ent­wick­lung, über nume­ri­sche Simu­la­tion, bis hin zur Pro­jek­tie­rung und Kon­struk­tion kom­plet­ter Heiz­sys­tem­bau­grup­pen.

Soft­ware Engi­neer · Soft­ware­ent­wick­ler (M/F)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Kon­zi­pie­rung und Umset­zung von Soft­ware­lö­sun­gen zur Steue­rung der Heiz­sys­teme sowie zur Mess­da­ten­aus­wer­tung und Visua­li­sie­rung
  • Imple­men­tie­rung der Daten­kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Heiz­sys­tem und Maschi­nen­steue­rung mit gän­gi­gen seri­el­len und Ether­net-basier­ten Feld­bus-Pro­to­kol­len
  • Über­nahme und Lei­tung von Pro­jek­ten und Prä­sen­ta­tion für interne und externe Sta­ke­hol­der

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfah­run­gen in objekt­ori­en­tier­ter und idea­ler­weise auch hard­ware­na­her Pro­gram­mie­rung
  • Erfah­run­gen in der Erstel­lung von GUIs unter Win­dows oder Linux
  • Grund­kennt­nisse in der Mess- und Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik
  • selb­stän­dige und ziel­ori­en­tierte Arbeits­weise
  • Bereit­schaft, sich in Pro­bleme der Embed­ded Pro­gram­mie­rung ein­zu­ar­bei­ten und selb­stän­dig umzu­set­zen
  • sichere Deutsch- und gute Eng­lisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • ein hoch­mo­ti­vier­tes, inter­dis­zi­pli­nä­res Team, das daran arbei­tet, die Gren­zen des Maschi­nen­baus zu ver­schie­ben
  • abwechs­lungs­rei­che und anspruchs­volle Auf­ga­ben
  • ein hohes Maß an Fle­xi­bi­li­tät ohne ein­ge­fah­rene Struk­tu­ren
  • die Mög­lich­keit mit­zu­ge­stal­ten und in der Wachs­tums­phase unse­res Unter­neh­mens eine wich­tige Posi­tion aus­zu­fül­len

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sen­den Sie die voll­stän­di­gen Unter­la­gen (CV, Zeug­nisse, Gehalts­vor­stel­lung und frü­hest­mög­li­cher Beginn) als PDF an info@watttron.de.
Ansprech­part­ner für wei­tere Infor­ma­tio­nen: Hr. Mar­cus Stein (0351 85073042)