Blätter-Navigation

Of­fer 149 out of 240 from 07/07/17, 14:21

logo

Fraun­ho­fer Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme ist eines von 67 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft, einer der füh­ren­den Orga­ni­sa­tio­nen für ange­wandte For­schung in Europa.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen/ Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie besit­zen eine schnelle Auf­fas­sungs­gabe und eine ana­ly­ti­sche Arbeits­weise? Dabei fällt es Ihnen leicht auch in kom­pli­zier­ten Situa­tio­nen den Über­blick zu behal­ten? Dann unter­stüt­zen Sie unser Lei­tungs­team im Bereich der Pilot­fer­ti­gung.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Durch­füh­rung von Ana­ly­sen und sta­tis­ti­schen Aus­wer­tun­gen
  • Aktive Unter­stüt­zung der Team­lei­tung im ope­ra­ti­ven Tages­ge­schäft
  • Eva­lua­tion und Vor­be­rei­tung von Anla­gen-Inves­ti­ti­ons­vor­ha­ben
  • Erstel­lung von Ent­schei­dungs­vor­la­gen und Prä­sen­ta­tio­nen
  • Lite­ra­tur­re­cher­che zu ver­schie­de­nen The­men­be­rei­chen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie absol­vie­ren ein Stu­dium in einer der fol­gen­den Fach­rich­tun­gen: Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Inge­nieur­we­sen, Natur­wis­sen­schaft oder einem ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gang und brin­gen fol­gen­des mit:

  • Aus­ge­prägte ana­ly­ti­sche und kon­zep­tio­nelle Fähig­kei­ten
  • Idea­ler­weise erste Erfah­run­gen im Bereich Mikro­elek­tro­nik/Mikro­sys­tem­tech­nik oder im F&E-Umfeld
  • Unter­neh­me­ri­sches Den­ken und Han­deln
  • Eigen­in­itia­tive und Krea­ti­vi­tät
  • Tech­ni­sches Ver­ständ­nis und Inter­esse für Halb­lei­ter­tech­nik
  • Siche­rer Umgang mit den gän­gi­gen MS Office-Anwen­dun­gen, ins­be­son­dere zur Dar­stel­lung sta­tis­ti­scher Aus­wer­tun­gen

Un­ser An­ge­bot:

Was Sie erwar­ten kön­nen:
Sie gewin­nen wert­volle Ein­bli­cke in die Metho­den und Vor­ge­hens­wei­sen eines moder­nes For­schungs­in­sti­tuts und arbei­ten als Teil eines moti­vier­ten Teams in einer freund­schaft­li­chen Arbeits­at­mo­sphäre.
Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach der Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­rung zur Beschäf­ti­gung der Hilfs­kräfte.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Fraun­ho­fer ist die größte Orga­ni­sa­tion für anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung in Europa. Unsere For­schungs­fel­der rich­ten sich nach den Bedürf­nis­sen der Men­schen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­tion, Mobi­li­tät, Ener­gie und Umwelt. Wir sind krea­tiv, wir gestal­ten Tech­nik, wir ent­wer­fen Pro­dukte, wir ver­bes­sern Ver­fah­ren, wir eröff­nen neue Wege.
Wir freuen uns ins­be­son­dere über die Bewer­bun­gen von moti­vier­ten Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten. Bitte sen­den Sie uns Ihre voll­stän­di­gen und aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen aus­schließ­lich online über fol­gen­den Link. http://www.ipms.fraunhofer.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!