Blätter-Navigation

An­ge­bot 197 von 344 vom 28.07.2020, 11:13

logo

Ent­sor­gungs­be­trieb der Stadt Chem­nitz

Der Ent­sor­gungs­be­trieb der Stadt Chem­nitz (ESC) ist als Eigen­be­trieb der Stadt Chem­nitz Trä­ger der hoheit­li­chen Auf­ga­ben für die Abwas­ser­be­sei­ti­gung. Im Rah­men einer Dienst­leis­tungs­kon­zes­sion wird er dabei durch eins ener­gie in sach­sen GmbH & Co. KG unter­stützt. Dem ESC oblie­gen hier­bei eine Viel­zahl kom­ple­xer Steue­rungs- und Kon­troll­funk­tio­nen. Wesent­li­che Bestand­teile stel­len die Beur­tei­lung der abwas­ser­tech­ni­schen Erschlie­ßung bei bau­li­chen Ent­wick­lun­gen sowie die Her­stel­lung der Ord­nungs­mä­ßig­keit für Abwas­ser­ein­lei­tun­gen dar.

Sach­be­ar­bei­ter Asset Manage­ment Kanal (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­wir­kung bei der Ent­wick­lung und Fort­schrei­bung und ins­be­son­dere der Bear­bei­tung eines Daten­bank- und GIS-unter­stütz­ten Manage­ment­sys­tems zur Gesamt­be­wirt­schaf­tung des Kanal­sys­tems
  • Zustands­be­wer­tung der abwas­ser­tech­ni­schen Anla­gen
  • Ablei­tung der not­wen­di­gen Sanie­rungs­maß­nah­men und zuge­hö­ri­gen Sanie­rungs­fris­ten im Rah­men der Inves­ti­ti­ons­stra­te­gie ein­schließ­lich Kos­ten­er­mitt­lung
  • Über­wa­chung der Eigen­kon­troll­pflich­ten aus der Eigen­kon­troll- und Abwas­ser­ver­ord­nung
  • Kon­zep­tio­nelle Ent­wick­lung eines Stark­re­gen­pro­gram­mes und -risi­ko­ma­nage­ments
  • Mit­wir­kung bei der Fort­schrei­bung der Inves­ti­ti­ons­stra­te­gie des ESC und des Gene­ral­entwäs­se­rungs­pla­nes

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ein abge­schlos­se­nes Fach­hoch­schul­stu­dium der Fach­rich­tung Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft oder Bau­we­sen
  • Ein­schlä­gige sied­lungs­was­ser­wirt­schaft­li­che Fach­kennt­nisse und Berufs­er­fah­rung, Zer­ti­fi­zier­ter Kanal­sa­nie­rungs­be­ra­ter wün­schens­wert
  • Kennt­nisse und Anwen­dungs­er­fah­run­gen beim Ein­satz von Geo­in­for­ma­ti­ons­sys­te­men, CAD­Pro­gram­men, Hys­tem-Extran sowie Büro- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­gram­men
  • Ver­tiefte Kennt­nisse in EDV-Anwen­dun­gen und Admi­nis­tra­tion
  • Grund­kennt­nisse HOAI, VOB, Ver­ga­be­recht
  • Füh­rer­schein Klasse B
  • Erwei­ter­tes poli­zei­li­ches Füh­rungs­zeug­nis
  • Hohes Enga­ge­ment, eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise und Team­fä­hig­keit
  • Dar­stel­lungs- und Über­zeu­gungs­fä­hig­keit, Ana­ly­ti­sche und kon­zep­tio­nelle Denk­weise

Un­ser An­ge­bot:

Die Stelle wird bei Vor­lie­gen der Vor­aus­set­zun­gen mit der Ent­gelt­gruppe 11 TVöD ver­gü­tet. Die
wöchent­li­che Arbeits­zeit beträgt 40,0 Stun­den.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Aus­sa­ge­fä­hige Bewer­bun­gen mit Lebens­lauf, Ablich­tun­gen von Zeug­nis­sen, Refe­ren­zen und
lücken­lo­sen Tätig­keits­nach­wei­sen rich­ten Sie bitte an: Betriebs­lei­ter Herrn Beh­rendt,
Ent­sor­gungs­be­trieb der Stadt Chem­nitz, Blan­ken­burg­straße 62, 09114 Chem­nitz.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass nur Bewer­bun­gen zurück­ge­sandt wer­den kön­nen, denen ein fran­kier­ter
Rück­um­schlag bei­gefügt ist. (Aus­kunft erteilt Frau Fel­gen­hauer, Tel.: 0371 4095 822)