Blätter-Navigation

An­ge­bot 45 von 353 vom 13.09.2019, 07:51

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - Dezer­nat Stu­dium und Wei­ter­bil­dung,, SG Zen­trum für Wei­ter­bil­dung

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

stud. Hilfs­kraft

(5 –10 h/Woche)
Die Stelle ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt bis zum 31.12.2020 mit der Option der Ver­län­ge­rung zu beset­zen. Die Beschäf­ti­gungs­dauer rich­tet sich nach dem WissZeitVG.
Das Pro­jekt „Schreib­zen­trum“ ist am Sach­ge­biet Zen­trum für Wei­ter­bil­dung (ZfW) ange­sie­delt. Wir sind eine Ser­vice-Ein­rich­tung der TU-Dres­den. Ein Schwer­punkt unse­rer Tätig­keit ist die Ent­wick­lung des wiss. Hoch­schul­per­so­nals und des wiss. Nach­wuch­ses durch ziel­grup­pen­spe­zi­fi­sche Wei­ter­bil­dungs- und Bera­tungs­an­ge­bote zum wiss. Schrei­ben und Arbei­ten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Schreib­zen­trum fin­den Sie auf der Web­seite tud.de/dein­stu­di­en­erfolg/szd.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie unter­stüt­zen durch wiss. Hilfs­tä­tig­kei­ten die Kon­zep­tion, Eva­lua­tion und Wei­ter­ent­wick­lung inhalts­ori­en­tier­ter Maß­nah­men zur Öffent­lich­keits­ar­beit (u. a. News­let­ter und Erklär­filme), insb. für die Web­seite des Schreib­zen­trums sowie die Social-Media-Prä­senz (Face­book, Insta­gram). Dabei erwer­ben Sie fun­dierte Kennt­nisse in der Kon­zep­tion und Eva­lua­tion inhalts­ori­en­tier­ter öffent­lich­keits­wirk­sa­mer Maß­nah­men (Con­tent-Mar­ke­ting), erwei­tern Ihr Wis­sen um Recherchein­stru­mente, Schreib­stra­te­gien und –metho­den sowie im Umgang mit ent­spre­chen­der Soft­ware zum Erstel­len ent­spre­chen­der Mate­ria­lien (u. a. Adobe Illus­tra­tor, InDe­sign und Pho­to­shop).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie sind imma­tri­ku­lierte/r Stu­dent/in an einer Hoch­schule. Sie haben Freude am (wiss.) Schrei­ben und gro­ßes Inter­esse daran, sich mit Schreib-, Lehr- und Lern­me­tho­den sowie neuen For­men des Leh­rens und Ler­nens aus­ein­an­der­zu­set­zen. Sie schrei­ben stil­si­cher und sind mit sozia­len Medien (insb. Face­book und Insta­gram) ver­traut. Sie sind enga­giert, team­fä­hig, zuver­läs­sig, neu­gie­rig, arbei­ten selbst­stän­dig und pro­bie­ren gern neue Metho­den und Tech­ni­ken aus. Idea­ler­weise ver­fü­gen Sie über Medien- und Design­kom­pe­ten­zen und ken­nen sich in Bild- und Gra­fik­pro­gram­men aus. Sie haben Inter­esse an einer lang­fris­ti­gen Zusam­men­ar­beit.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Frauen sind aus­drück­lich zur Bewer­bung auf­ge­for­dert. Sel­bi­ges gilt auch für Men­schen mit Behin­de­run­gen.
Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen sen­den Sie bitte bis zum 15.10.2019 (es gilt der Post­stem­pel der ZPS der TU Dres­den) bevor­zugt über das Secu­re­Mail Por­tal der TU Dres­den https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Doku­ment an claudia.hammermueller@tu-dresden.de bzw. an TU Dres­den, Dezer­nat 8, SG 8.5, z.Hd. Frau Clau­dia Ham­mer­mül­ler, Helm­holtz­str. 10, 01069 Dres­den. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.
Hin­weis zum Daten­schutz: Wel­che Rechte Sie haben und zu wel­chem Zweck Ihre Daten ver­ar­bei­tet wer­den sowie wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz haben wir auf der Web­seite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Ver­fü­gung gestellt.