Blätter-Navigation

An­ge­bot 73 von 296 vom 12.07.2019, 10:49

logo

WBA | Bau­haus Wei­ter­bil­dungs­aka­de­mie Wei­mar e.V. - Insti­tut an der Bau­haus-Uni­ver­si­tät Wei­mar

Die Bau­haus Wei­ter­bil­dungs­aka­de­mie Wei­mar e.V. ist seit 1995 im Bereich der aka­de­mi­schen Fort- und Wei­ter­bil­dung tätig. Ins­be­son­dere ste­hen die Fach­be­rei­che Bau­in­ge­nieur­we­sen, Archi­tek­tur, Kunst und Design im Fokus der Semi­nare, Work­shops und Stu­dien(gänge). Unsere Ver­an­stal­tun­gen rich­ten sich an Fach­kräfte und beruf­lich Qua­li­fi­zierte, die sich im Arbeits­pro­zess befin­den und ihre fach­li­che Kom­pe­tenz aus­bauen wol­len. Unser Port­fo­lio schließt das Tagungs­ma­nage­ment, Bil­dungs­rei­sen und das Manage­ment von Fach­se­mi­na­ren für inter­na­tio­nale Exper­ten ein.

Pro­jekt­mit­ar­bei­ter/in Wei­ter­bil­dungs­ko­or­di­na­tion (m/w/d)

Zur Unter­stüt­zung unse­res Teams suchen wir zum 1. Sep­tem­ber 2019 eine/n enga­gierte/n und ver­ant­wor­tungs­be­wusste/n Mit­ar­bei­ter/in für die Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Orga­ni­sa­tion und Umset­zung von Wei­ter­bil­dungs­for­ma­ten
  • Teil­neh­me­r­ak­quise und Bera­tung von Inter­es­sen­ten
  • Ansprech­part­ner/in für Teil­neh­mende wäh­rend der Dauer der Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men
  • Kon­takt­auf­bau zu Dozie­ren­den und Kon­takt­pflege
  • Abwick­lung pro­jekt­re­le­van­ter Kor­re­spon­denz mit Teil­neh­men­den und Do-zie­ren­den
  • Mit­wir­kung beim Ver­trags­ma­nage­ment, der Admi­nis­tra­tion und der Evalu-ation
  • Inhalt­lich-text­li­che Zuar­bei­ten für Öffent­lich­keits­ar­beit und Medi­en­ge­stal­tung
  • Unter­stüt­zung des Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ments von Tagun­gen und Work­shops

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie ver­fü­gen idea­ler­weise über einen ers­ten aka­de­mi­schen Abschluss (Bache­lor, FH oder adäquat) wün­schens­wert im Bereich Bau­in­ge­nieur­we­sen, Archi­tek­tur, Pro­jekt­ma­nage­ment, Umwelt, Infra­struk­tur oder ähn­lich.
Sie ver­fü­gen über eine 2-jäh­rige Berufs­er­fah­rung oder kön­nen eine Qua­li­fi­ka­tion und/oder Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment, Ver­an­stal­tungs- oder Wei­ter­bil­dungs­ma­nage­ment nach­wei­sen.
Sie ver­fü­gen über sehr gute Deutsch­kennt­nisse (C1-Niveau in Wort und Schrift).
Sie sind zeit­lich fle­xi­bel und kön­nen sich bei Bedarf den Ver­an­stal­tungs­ter­mi­nen und -orten anpas­sen.
Team­fä­hig­keit, Fle­xi­bi­li­tät, eigen­ver­ant­wort­li­ches Han­deln sind für Sie selbst­ver­ständ­lich.
Sie ver­fü­gen über Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, Koope­ra­ti­ons­ver­mö­gen, hohe Ein­satz­be­reit­schaft, Eigen­in­itia­tive und eine struk­tu­rierte Arbeits­weise und ste­hen neuen Her­aus­for­de­run­gen offen gegen­über.
Von Vor­teil sind wei­ter­hin:
  • gute IT-Kennt­nisse, ins­be­son­dere in der Anwen­dung von Micro­soft-Office (Word, Excel und
Power­Point)
  • Grund­ver­ständ­nis im Umgang mit Daten­ban­ken und Teil­neh­mer-Manage­ment­sys­te­men
  • Grund­wis­sen der Ver­trags­ge­stal­tung
  • sichere Eng­lisch­kennt­nisse und gern wei­tere Fremd­spra­chen­kennt­nisse und
  • ein hohes inter­kul­tu­rel­les Ver­ständ­nis.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten eine Teil­zeit­stelle (75 %, i.d.R. 30 Stun­den/Woche) mit tätig­keits­ad­äqua­ter Bezah­lung. Die Stelle ist vor­erst für zwei Jahre befris­tet. Die Arbeits­auf­ga­ben sind sehr abwechs­lungs­reich. Sie erwar­tet ein gutes Arbeits­klima in einem auf­ein­an­der abge­stimm­ten Team, das Sie gern, ins­be­son­dere in der Ein­ar­bei­tungs­zeit, umfas­send unter­stüt­zen wird. Wir gewähr­leis­ten die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern und begrü­ßen Bewer­bun­gen von Men­schen aller Natio­na­li­tä­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns über Ihre aus­sa­ge­kräf­tige schrift­li­che Bewer­bung und sichern Ihnen einen ver­trau­li­chen Umgang zu.
Fra­gen zum Stel­len­pro­fil und zu den Auf­ga­ben beant­wor­tet Ihnen gern unsere Geschäfts­füh­re­rin, Frau West­pha­len, unter 03643-584225.
Ihre Unter­la­gen sen­den Sie bitte bis 20. Juli 2019 an:
Bau­haus Wei­ter­bil­dungs­aka­de­mie Wei­mar e.V.
Geschäfts­füh­re­rin
Carola West­pha­len
Cou­d­raystr. 13A
99423 Wei­mar