Blätter-Navigation

An­ge­bot 68 von 296 vom 12.07.2019, 13:28

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät VI - Insti­tut für Ange­wandte Geo­wis­sen­schaf­ten/ FG Inge­nieur­geo­lo­gie

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 1. Qua­li­fi­zie­rungs­phase (zur Pro­mo­tion)

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­wir­kung bei den Lehr­ver­an­stal­tun­gen des B.Sc./M.Sc.-Stu­di­en­gangs Geo­tech­no­lo­gie, ins­be­son­dere bei Übun­gen und Gelände- sowie Labor­prak­tika
  • Mit­ar­beit bei den For­schungs­pro­jek­ten des Fach­ge­bie­tes Inge­nieur­geo­lo­gie, ins­be­son­dere im Bereich Geo­ri­si­ken und Data Mining

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in einem geo­tech­ni­schen Stu­di­en­gang mit Schwer­punkt Inge­nieur­geo­lo­gie
  • Die Bereit­schaft und Fähig­keit zur Gelän­de­ar­beit ist unbe­dingt not­wen­dig.
  • Erfor­der­lich sind Erfah­run­gen in der Unter­su­chung von Mas­sen­be­we­gung, nach­ge­wie­sene Erfah­run­gen in Data-Mining geo­wis­sen­schaft­li­cher Daten sowie mit ent­spre­chen­den Soft­ware­pro­duk­ten und Kennt­nisse in geo­gra­phi­schen Infor­ma­ti­ons­sys­te­men (QGIS, SAGA­GIS).
  • Prak­ti­sche Erfah­run­gen in geo­tech­ni­schen Labor­ver­su­chen sowie gute Mecha­nik­kennt­nisse wer­den erwar­tet.
  • Sie brin­gen die Fähig­keit zur Lehre in deut­scher und eng­li­scher Spra­che mit.
  • Idea­ler­weise haben Sie bereits erste Erfah­run­gen in der Lehre gemacht.
  • Wün­schens­wert sind Kennt­nisse im Umgang mit ana­ly­ti­schen und nume­ri­schen Soft­ware­lö­sun­gen für geo­tech­ni­sche Pro­bleme.
  • Erfah­run­gen im Umgang mit ter­res­tri­schen Laser­scan­ning und UAV-basier­ter inge­nieur­geo­lo­gi­scher Erkun­dung wären von Vor­teil.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen: https://www.ingenieurgeologie.tu-berlin.de/menue/home/

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät VI, Institut für Angewandte Geowissenschaften, FG Ingenieurgeologie, Prof. Dr. Fernandez-Steeger, Sekr. BH 3-1, Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin oder per E-Mail an pia.daute@tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.