Blätter-Navigation

An­ge­bot 225 von 313 vom 24.06.2019, 09:40

logo

C.G.C. Uni­ver­sitäts­k­li­ni­kum Dres­den - Kli­nik und Poli­kli­nik für Kin­der- und Jugend­psych­ia­trie und -psy­cho­the­ra­pie

Das Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Carl Gus­tav Carus an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Dres­den zählt als Kran­ken­haus der Maxi­mal­ver­sor­gung zu den füh­ren­den Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken Deutsch­lands. In 21 Kli­ni­ken, vier Insti­tu­ten, fünf Zen­tren und vier inter­dis­zi­pli­nä­ren Kom­pe­tenz­zen­tren sor­gen über 4500 Mit­ar­bei­ter für eine moderne Pati­en­ten­ver­sor­gung, eine zukunfts­ori­en­tierte For­schung und die Aus­bil­dung der Medi­zi­ner.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft - Pro­jekt "Sensy"

Die Kli­nik und Poli­kli­nik für Kin­der- und Jugend­psych­ia­trie und -psy­cho­the­ra­pie am Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Dres­den sucht ab August 2019 (ggf. spä­te­rer Beginn mög­lich) eine Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft für die Mit­ar­beit im Pro­jekt „Sensy“ (Schule sen­si­bi­li­sie­ren für psych­ia­tri­sche The­men).

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Kli­nik ver­fügt ent­spre­chend ihren kli­ni­schen Schwer­punk­ten über eine geschlos­sene Akut- und Kri­sen­sta­tion, eine offene Psy­cho­the­ra­pie­sta­tion, eine Schwer­punkt­sta­tion für Ess­stö­run­gen sowie Tages­kli­ni­ken mit ins­ge­samt 35 sta­tio­nä­ren und 20 teil­sta­tio­nä­ren Plät­zen und Ambu­lan­zen.

Wei­ter­hin gibt es in der Kli­nik eigen­stän­dige For­schungs­ab­tei­lun­gen, die sich mit neuro-psy­cho­lo­gi­schen Mecha­nis­men von ADHS, Tic-Stö­run­gen, Ess­stö­run­gen und Zwangs­stö­run­gen sowie dem Bereich der Ver­sor­gungs­for­schung beschäf­ti­gen.

Kon­kret unter­stüt­zen Sie unser Team bei fol­gen­den Auf­ga­ben:
  • Orga­ni­sa­tion sowie Vor- und Nach­be­rei­tung von Bespre­chungs­ter­mi­nen/ Vor­trä­gen u. ä.
  • Auf­be­rei­tung von Mate­ria­lien, Power­Point Prä­sen­ta­tio­nen u. ä.
  • Auf­be­rei­tung von Struk­tur­bil­dern zur spä­tere Ver­öf­fent­li­chung auf Web­sites
  • Mit­hilfe bei Lite­ra­tur­re­cher­che
  • Mit­hilfe bei Daten­ver­ar­bei­tung und –aus­wer­tung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zun­gen:
  • Sie stu­die­ren Lehr­amt im höhe­ren Semes­ter
  • Sie könn­ten bis min­des­tens April 2020 für uns tätig sein, eine Ver­län­ge­rung ist mög­lich

Sie ver­fü­gen über fol­gende Kennt­nisse:
  • psy­cho­lo­gi­sche For­schung (ist wün­schens­wert)
  • Kin­der- und Jugend­psych­ia­trie (ist wün­schens­wert)
  • Umgang mit gän­gi­gen Com­pu­ter­pro­gram­men (Power­Point/Exel/Word)
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent bei struk­tu­rier­ter, sorg­fäl­ti­ger und zuver­läs­si­ger Arbeits­weise
  • Sie arbei­ten gern mit Kin­dern, Jugend­li­chen und ihren Fami­lien
  • Sie sind zeit­lich fle­xi­bel, arbei­ten gern selbst­stän­dig und im Team
  • Sie kön­nen sich rasch in neue The­men­ge­biete ein­ar­bei­ten

Un­ser An­ge­bot:

Wöchent­li­che Arbeits­zeit: 8 Stun­den/ Woche
Stel­len­be­ginn: ab August 2019 (ggf. spä­te­rer Beginn mög­lich)

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wöchent­li­che Arbeits­zeit: 8 Stun­den/ Woche

Ein­sen­de­schluss: 24.07.2019

Stel­len­be­ginn: ab August 2019 (ggf. spä­te­rer Beginn mög­lich)

Vor­in­for­ma­tio­nen: erhal­ten Sie tele­fo­nisch unter Tel. (03 51) 458 2453

Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse, Beur­tei­lun­gen) sen­den Sie bitte per E-Mail an: sina.wanderer@uniklinikum-dresden.de