Blätter-Navigation

An­ge­bot 76 von 333 vom 14.06.2019, 09:50

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV - Insti­tut für Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme / FG Ser­vice-centric Net­wor­king

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 1. Qua­li­fi­zie­rungs­phase (zur Pro­mo­tion)

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Orga­ni­sa­tion der Lehr­ver­an­stal­tun­gen sowie Ers­tel­lung und Durch­füh­rung von Übun­gen und Klau­su­ren:
o Geschäfts­pro­zesse (Bache­lor­stu­di­en­gang Wirt­schafts­in­for­ma­tik)
o Web­tech­no­lo­gien (Bache­lor­stu­di­en­gang Medi­en­in­for­ma­tik)
  • Koor­di­na­tion und Betreu­ung der Tuto­rin­nen und Tuto­ren
  • Betreu­ung eige­ner Übungs­grup­pen
  • Ers­tel­len und Durch­füh­ren der Klau­su­ren/Prü­fun­gen
  • Mit­wir­kung an Pro­jek­ten im Rah­men des Indus­trie- und Wis­sen­schaft­s­Cam­pus Ber­lin (IWCB) zu den The­men Geschäfts­pro­zesse und Indus­trie 4.0

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Fach­ge­biet unter http://www.snet.tu-berlin.de/.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in Infor­ma­tik, Tech­ni­sche Infor­ma­tik oder Wirt­schafts­in­for­ma­tik
  • Berufs­er­fah­rung, vor­zugs­weise an einer Hoch­schule
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse
  • Freude an der Lehre und an der Arbeit mit Stu­die­ren­den
  • Erfah­run­gen als Tutor*in oder Übungs­grup­pen­lei­ter*in vor­teil­haft

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät IV, Institut für Telekommunikationssysteme, FG Service-centric Networking, Prof. Dr. Küpper, Sekr.TEL 19 Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin oder per E-Mail an axel.kuepper@tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.