Blätter-Navigation

An­ge­bot 244 von 316 vom 24.05.2019, 13:34

logo

FROMM Plastics GmbH

Fromm Plastics ist ein nam­haf­tes Unter­neh­men der Kunst­stoff­in­dus­trie und hat sei­nen Fir­men­sitz in Thü­rin­gen (Groß­raum Erfurt). An die­sem moder­nen Stand­ort wer­den inno­va­tive Ver­pa­ckungs­sys­teme für unter­schied­lichste Anwen­dungs­ge­biete kun­den­spe­zi­fisch ent­wi­ckelt und gefer­tigt, ins­be­son­dere spe­zi­elle Kunst­stoff­fo­lien und -bän­der. Als Teil einer bekann­ten inter­na­tio­na­len Unter­neh­mens­gruppe, die in ihrem Bran­chen­seg­ment zu den welt­weit füh­ren­den Anbie­tern zählt, genießt das Werk mit sei­nen Qua­li­täts­er­zeug­nis­sen bereits seit vie­len Jah­ren einen her­vor­ra­gen­den Ruf bei sei­nen Part­nern.

TECH­NO­LOGE (m/w) FÜR KUNST­STOFF-FOLIEN

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Inner­halb des Bereichs For­schung und Ent­wick­lung der Unter­neh­mens­gruppe betreuen Sie vom Stand­ort in Thü­rin­gen aus vor­ran­gig den wei­te­ren Aus­bau der Pro­dukt­gruppe Luft­pols­ter-Folien.

In Ihre Ver­ant­wor­tung fal­len dabei u. a.:

  • Ent­wick­lung von Folien-Ver­pa­ckungs­sys­te­men sowie Erstel­lung von Rezep­tu­ren und Spe­zi­fi­ka­tio­nen für Kunst­stoff-Folien in Abstim­mung mit ver­schie­de­nen Fach­be­rei­chen der Gruppe
  • Mit­ar­beit bei der Über­lei­tung neuer Erzeug­nisse in die Pro­duk­tion, Durch­füh­rung von Tests und Pro­zess­op­ti­mie­rung
  • Ein­füh­rung neuer Fer­ti­gungs­ver­fah­ren und Anla­gen­tech­nik in Zusam­men­ar­beit mit exter­nen Anbie­tern
  • Anwen­dungs­tech­ni­sche Bera­tung, Klä­rung von kun­den­spe­zi­fi­schen Anfor­de­run­gen sowie von neuen Ein­satz­mög­lich­kei­ten und ver­fah­rens­tech­ni­schen Lösun­gen
  • Erfas­sung und Doku­men­ta­tion von Pro­zess­da­ten, Stan­dards und Qua­li­täts­an­for­de­run­gen für neue Tech­no­lo­gien
  • Ana­lyse der wei­te­ren Markt- und Pro­dukt­ent­wick­lung im Bran­chen­seg­ment, Mit­ar­beit bei der Erar­bei­tung und Umset­zung von Erzeug­nis­kon­zep­ten
  • Auf­bau eines Kom­pe­tenz­netz­werks mit Auf­trag­ge­bern, Ent­wick­lungs­part­nern und For­schungs­ein­rich­tun­gen, Teil­nahme an Mes­sen, Kon­gres­sen und Aus­stel­lun­gen
  • Unter­stüt­zung ande­rer Gesell­schaf­ten der Gruppe bei der Ent­wick­lung von ent­spre­chen­den Ver­ar­bei­tungs­ma­schi­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie wei­sen bereits Erfah­run­gen auf dem Gebiet For­schung/Ent­wick­lung inner­halb der Kunst­stoff­in­dus­trie nach, vor­ran­gig im Bereich der Foli­en­her­stel­lung bzw. der Kunst­stoff-Ver­fah­rens­tech­nik, und ver­fü­gen außer­dem über einen kla­ren Bezug zur Pro­duk­tion. Dar­über hin­aus haben Sie eine selb­stän­dige und gewis­sen­hafte Arbeits­weise, sind inno­va­tiv sowie in der Lage, sicher mit Kun­den und Part­nern umzu­ge­hen. Als fach­kom­pe­tente Per­sön­lich­keit mit aus­ge­präg­ten Team- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten kön­nen Sie sich zudem fle­xi­bel auf die Anfor­de­run­gen an die inter­na­tio­nale Zusam­men­ar­beit inner­halb der Gruppe ein­stel­len.

Dar­über hin­aus haben Sie:
  • Ein Stu­dium im Bereich Kunst­stoff- oder Kau­tschuk­tech­nik (vor­zugs­weise mit Spe­zia­li­sie­rung auf dem Gebiet Blas­form-Extrusion), Che­mie bzw. Ver­fah­rens­tech­nik erfolg­reich abge­schlos­sen
  • Berufs­pra­xis in einer ähn­li­chen Posi­tion in der Kunst­stoff­in­dus­trie (For­schung/Ent­wick­lung, Anwen­dungs­tech­nik, Tech­no­lo­gie o. ä.), mög­lichst mit Kom­pe­ten­zen in der Ent­wick­lung von Kunst­stoff-Folien (Umrei­fungs- bzw. Luft­pols­ter-Ver­pa­ckungs­sys­teme)
  • Fun­dierte Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift sowie die Bereit­schaft zu welt­wei­ter Rei­se­tä­tig­keit (ca. 30 %)
  • Einen siche­ren Umgang mit IT-Sys­te­men
  • Gern sind wir auch bereit ihre Bache­lor- oder Mas­ter­ar­beit im Vor­feld zu beglei­ten.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn Sie Inter­esse an die­ser Posi­tion und wei­te­ren lang­fris­ti­gen Per­spek­ti­ven inner­halb der Gruppe haben, dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail-Bewer­bung unter Angabe Tech­no­loge (m/w) für Kunst­stoff-Folien, Ihrer Ver­füg­bar­keit und Ihrer Gehalts­vor­stel­lun­gen an Frau Kath­rin Mes­sing, Kathrin.Messing@fromm-plastics.de.
Ihre Fra­gen beant­wor­tet Ihnen gern Herr Dr. Ulrich Eberle, Tel. +49 (3635) 4921879.
Selbst­ver­ständ­lich behan­deln wir Ihre Bewer­bung dis­kret.