Blätter-Navigation

An­ge­bot 257 von 316 vom 23.05.2019, 10:43

logo

Aktion Zivil­cou­rage e.V. - Poli­ti­sche Bil­dungs­ar­beit

Die Aktion Zivil­cou­rage e.V. ist seit 1998 als über­par­tei­li­che Orga­ni­sa­tion in der poli­ti­schen Bil­dungs- und Bera­tungs­ar­beit tätig und setzt sich mit ihren Ange­bo­ten für die Stär­kung des demo­kra­ti­schen Mit­ein­an­ders in Sach­sen ein.

Work­shop-Lei­ter*innen im Bereich Medien und Demo­kra­tie

An Stu­die­rende aus den Erzie­hungs­wis­sen­schaf­ten, der Sozi­al­pädao­gik und Poli­tik­wis­sen­schaf­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Du fin­dest es span­nend, mit jun­gen Men­schen zusam­men­zu­ar­bei­ten und ihnen Lern­in­halte zu ver­mit­teln? Du hast Inter­esse daran, Kin­dern und Jugend­li­chen einen reflek­tier­ten Umgang mit Social Media & Co bei­zu­brin­gen?

Dann bist du bei uns genau rich­tig: Die Aktion Zivil­cou­rage e.V. ist seit 1998 als über­par­tei­li­che Orga­ni­sa­tion in der poli­ti­schen Bil­dungs- und Bera­tungs­ar­beit tätig und setzt sich mit ihren Ange­bo­ten für die Stär­kung des demo­kra­ti­schen Mit­ein­an­ders in Sach­sen ein. Für unser neues Pro­jekt "Schule und digi­tale Demo­kra­tie" suchen wir aktu­ell Work­shop-Lei­ter*innen im Bereich Medien und Demo­kra­tie auf Hono­rar­ba­sis. Unsere The­men sind zum Bei­spiel Hate-Speech, Cyber-Mob­bing und Fake-News, zu denen wir Dir natür­lich das nötige Know-how ver­mit­teln. Der Umfang der Arbeits­zeit wird indi­vi­du­ell ver­ein­bart und ent­lang der Ange­bote ange­passt.

Zu Dei­nen Auf­ga­ben gehö­ren
  • Durch­füh­rung von Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen wie Work­shops und Semi­nare im wei­ter­füh­ren­den Schul­be­reich
  • selbst­stän­dige metho­di­sche Vor­be­rei­tung von Work­shops
  • Ent­wick­lung der Work­shops und Ange­bote in Zusam­men­ar­beit mit der Geschäfts­stelle

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Du passt zu uns, wenn Du fol­gen­des Pro­fil erfüllst
  • Stu­dent in einem adäqua­ten Stu­di­en­gang – z. B. Lehr­amt, Päd­ago­gik, Sozi­al­päd­ago­gik, Sozio­lo­gie, Poli­tik­wis­sen­schaft oder Psy­cho­lo­gie
  • Erfah­rung in der Zusam­men­ar­beit mit Kin­dern und/oder Jugend­li­chen
  • Inter­esse an der län­ger­fris­ti­gen Zusam­men­ar­beit mit Bil­dungs­ein­rich­tun­gen
  • kom­mu­ni­ka­tive und soziale Kom­pe­ten­zen, Team­fä­hig­keit, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Selb­stän­dig­keit

Fach­li­che Kom­pe­ten­zen in min­des­tens einem Bereich
  • Kennt­nisse in der didak­ti­schen Ver­mitt­lung von Lern­in­hal­ten
  • Kennt­nisse im Bereich Medi­en­päd­ago­gik
  • Kennt­nisse im Bereich Demo­kra­tie­för­de­rung und Zivil­cou­rage

Un­ser An­ge­bot:

Die Aktion Zivil­cou­rage e.V. bie­tet Dir
  • eine ver­ant­wor­tungs­volle und viel­sei­tige Tätig­keit bei einem lan­des­weit agie­ren­den Trä­ger
  • regel­mä­ßige Auf­träge bei unter­schied­li­chen Akteur/innen
  • ange­mes­se­nes Hono­rar
  • Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sende uns die voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen – inklu­sive tabel­la­ri­schem Lebens­lauf, Refe­ren­zen und Zeug­nis­sen –aus­schließ­lich per E-Mail (zusam­men­hän­gende PDF-Datei mit max. 4 MB) an Yvonne Bon­fert: y.bonfert@aktion-zivilcourage.de.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Ver­eins­ar­beit gibt es unter www.aktion-zivilcourage.de. Nach­fra­gen könnt ihr an Alena Hege­düs rich­ten – tele­fo­nisch (03501 460 880) oder per E-Mail. Bitte habt Ver­ständ­nis dafür, dass wir keine Rei­se­kos­ten bei Bewer­bungs­ge­sprä­chen über­neh­men kön­nen.