Blätter-Navigation

An­ge­bot 175 von 344 vom 04.04.2019, 15:14

logo

DRES­DEN-con­cept - Wel­come Cen­ter at TU Dres­den

Um die „Will­kom­mens­kul­tur“ der For­schungs­ein­rich­tun­gen in Dres­den zu stär­ken, hat zum 2. Januar 2012 das TU Dres­den Wel­come Cen­ter seine Arbeit auf­ge­nom­men. Der Ser­vice rich­tet sich an inter­na­tio­nale mobile Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler, die einen Auf­ent­halt von über drei Mona­ten an der TUD oder den Part­ner­ein­rich­tun­gen im DRES­DEN-con­cept pla­nen.

Hier wer­den Sie in der for­ma­len und sozia­len Inte­gra­tion opti­mal unter­stützt. Das Wel­come Cen­ter berät zu Fra­gen des Auf­ent­halts­rechts, infor­miert zu The­men wie Fami­li­en­nach­zug, Bank­kon­to­er­öff­nung sowie Ver­si­che­rungs­schutz und beglei­tet bei der Woh­nungs­su­che. Zudem orga­ni­siert das Team des DRES­DEN-con­cept Wel­come Cen­ters at TU Dres­den etli­che Kul­tur- und Frei­zeit­ver­an­stal­tun­gen.

Die Arbeit des Wel­come Cen­ter kann ein wich­ti­ges Ent­schei­dungs­kri­te­rium für einen Gast­auf­ent­halt in Dres­den sein. Eine Beglei­tung des Pro­zes­ses vor dem Auf­ent­halt erleich­tert die Start­be­din­gun­gen für die Gast­for­scher. Haben sich die Gäste rundum gut betreut gefühlt, sind sie im bes­ten Falle her­vor­ra­gende Mul­ti­pli­ka­to­ren und wert­volle Alumni für ihre Ein­rich­tung.

1-2 Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft/ Tuto­ren­stelle im DRES­DEN-con­cept Wel­come Cen­ter at TU Dres­den

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Tuto­ren­tä­tig­keit
  • Unter­stüt­zung bei der Woh­nungs­su­che
  • Beglei­tung zu Behör­den, Dienst­leis­tern und Ver­mie­tern
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit inter­na­tio­na­len Wis­sen­schaft­lern
  • Pflege der Online­auf­tritte (Word­press)
  • Schrei­ben von Blog­bei­trä­gen auf Eng­lisch (www.ddcwelcome.de/blog)
  • Vor­be­rei­tung, Beglei­tung und Nach­be­rei­tung ein­zel­ner Ver­an­stal­tun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Imma­tri­ku­la­tion an einer Uni­ver­si­tät
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und Kon­takt­freude
  • Sou­ve­rä­ni­tät im Umgang mit unter­schied­li­chen Ziel­grup­pen und Part­nern
  • Siche­rer Umgang mit übli­chen Office­an­wen­dun­gen (Word, Excel, Power­point)
  • Von Vor­teil: Erfah­rung mit Adobe Pho­to­shop, Adobe Inde­sign, Word­press und sons­tige Anwen­dun­gen
  • Fle­xi­bi­li­tät und Zuver­läs­sig­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • Arbeit mit inter­na­tio­na­ler Ziel­gruppe
  • Inter­kul­tu­relle Wei­ter­bil­dun­gen
  • Arbeits­platz am Haupt­cam­pus mit direk­ter Anbin­dung zu Bus und Tram
  • Raum für neue Ideen
  • ggf. Ein­ar­bei­tung in Web-/Gra­fik­an­wen­dun­gen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bungs­schluss: 20. April 2019
Kon­takt: Clau­dia Rei­chert, claudia.reichert@tu-dresden.de