Blätter-Navigation

An­ge­bot 180 von 344 vom 04.04.2019, 10:08

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Kera­mi­sche Tech­no­lo­gien und Sys­teme IKTS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Kera­mi­sche Tech­no­lo­gien und Sys­teme IKTS ist eines von 72 Insti­tu­ten und Ein­rich­tun­gen der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft in Deutsch­land mit rund 25.000 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern und betreibt anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung für Hoch­leis­tungs­ke­ra­mik. Die drei Stand­orte in Dres­den und Herms­dorf (Thü­rin­gen) for­men das größte Kera­mik­for­schungs­in­sti­tut Euro­pas. Als For­schungs- und Tech­no­lo­gie­dienst­leis­ter ent­wi­ckeln wir moderne kera­mi­sche Hoch­leis­tungs­werk­stoffe, indus­trie­re­le­vante Her­stel­lungs­ver­fah­ren sowie pro­to­ty­pi­sche Bau­teile und Sys­teme in voll­stän­di­gen Fer­ti­gungs­li­nien bis in den Pilot­maß­stab. Dar­über hin­aus umfasst das Port­fo­lio die Kom­pe­ten­zen Werk­stoff­dia­gnose und -prü­fung.

Infor­ma­ti­ker/in für die IT-Infra­struk­tur

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unser IT-Team ver­sorgt den IT-Ver­bund, bestehend aus den drei Stand­or­ten des Fraun­ho­fer IKTS und einem Stand­ort des Fraun­ho­fer IFAM, mit Basis­leis­tun­gen. Der Ver­bund stellt den IT-Betrieb sicher und ent­wirft das IT-Gesamt­kon­zept, wel­ches gemäß den aktu­el­len Anfor­de­run­gen wei­ter­ent­wi­ckelt wird. Zudem wer­den in die­sem Rah­men die IT-Sicher­heits­richt­li­nien umge­setzt und das Zusam­men­wir­ken, die Beschaf­fung, die Inbe­trieb­nahme und die Pflege der ange­bo­te­nen Dienste sicher­ge­stellt. Die Mit­ar­bei­ter/innen des Insti­tuts­ver­bun­des wer­den durch umfang­rei­che Leis­tun­gen im first und second Level Sup­port unter­stützt. Dabei koope­riert das Team eng mit den zen­tra­len IT-Diens­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft.

Es wird ein Mit­ar­bei­ter für die Infra­struk­tur­gruppe gesucht. Der Betrieb von file- und block­ba­sier­ten Spei­cher­lö­sun­gen, Ser­ver­vir­tua­li­sie­run­gen sowie von vir­tu­el­len und phy­si­schen Ser­vern gehört zu den wesent­li­chen Auf­ga­ben­be­rei­chen die­ser Gruppe. Das Team inte­griert wei­ter­hin Cloud­lö­sun­gen, rea­li­siert Daten­si­che­run­gen und nutzt geeig­nete Doku­men­ta­ti­ons- und Ver­wal­tungs­sys­teme. Diese Sys­teme wer­den nach den Nut­zer­an­for­de­run­gen im Rah­men des stän­dig fort­ge­schrie­be­nen IT-Kon­zep­tes sowie unter Berück­sich­ti­gung von wirt­schaft­li­chen und sicher­heits­tech­ni­schen Kri­te­rien wei­ter­ent­wi­ckelt. Die Orga­ni­sa­tion von Neu­be­schaf­fun­gen, Daten- und Diens­temi­gra­tion und das kom­plette Lifecy­cle­ma­nag­ment der Sys­teme sind eben­falls Tätig­keites­schwer­punkte des Teams.

Die Stelle umfasst fol­gende abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben­ge­biete:
  • Mit­ar­beit bei der Admi­nis­tra­tion und Sicher­stel­lung des Betriebs einer zen­tra­len, file­ba­sier­ten und hoch­ver­füg­ba­ren Spei­cher­lö­sung für den IT-Ver­bund auf Basis zweier Isi­lon-Clus­ter
  • Mit­ar­beit bei der Admi­nis­tra­tion und dem Betrieb einer Vir­tua­li­sie­rungs­lö­sung
  • Admi­nis­tra­tion phy­si­scher und vir­tu­el­ler Ser­ver
  • Mit­ar­beit und Wei­ter­ent­wick­lung einer Über­wa­chungs­lö­sung für die Sicher­stel­lung der, für den Betrieb rele­van­ten IT-Dienste
  • Wei­ter­ent­wick­lung eines umfas­sen­den, effek­ti­ven und kos­ten­op­ti­mier­ten Spei­cher­kon­zep­tes für ver­schie­dene Daten­ar­ten unter­schied­li­cher Wich­tig­keit, die mit opti­mal ange­pass­ten tech­ni­schen Lösun­gen rea­li­siert wer­den sol­len (lokale Spei­cher- oder Cloud-Lösun­gen)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie sind staat­lich geprüf­ter Infor­ma­ti­ker (BA) oder haben ein Infor­ma­tik­stu­dium (Fach­hoch­schule oder Uni­ver­si­tät) absol­viert.

Zusätz­lich run­den fol­gende Kom­pe­ten­zen und Fer­tig­kei­ten Ihr Pro­fil ab:
  • Berufs­pra­xis im The­men­be­reich IT-Infra­struk­tur, Spei­cher- und Vir­tua­li­sie­rungs­sys­teme
  • Know-how in der Sys­tem­si­cher­heit
  • Gute Kennt­nisse in diver­sen Skript- und Pro­gram­mier­spra­chen
  • Eng­li­sche Sprach­kennt­nisse (lesen, schrei­ben, spre­chen)
  • Deut­sche Sprach­kennt­nisse (min­des­tens C1-Niveau)
  • Bereit­schaft zur Wei­ter­bil­dung
  • Aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit, Enga­ge­ment und Zuver­läs­sig­keit
  • Hohe Dienst­leis­tungs­ori­en­tie­rung, geprägt durch vor­aus­schau­en­des und eigen­ver­ant­wort­li­ches Han­deln und hoher Belast­bar­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • Gute Arbeits­at­mo­sphäre in einem koope­ra­ti­ven Team
  • Modern aus­ge­stat­te­tes und inter­na­tio­nal gepräg­tes Arbeits­um­feld
  • Abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit Raum für eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten und krea­ti­ves Mit­ge­stal­ten
  • Per­sön­li­che Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten durch Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men

Zusätz­lich bie­ten wir unse­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern fol­gende Vor­züge:
  • Unter­stüt­zung im Bereich Kin­der­be­treu­ung sowie insti­tuts­nahe Kin­der­ta­ges­stät­ten,
  • Gleit­zeit
  • indi­vi­du­elle Ent­wick­lungs- und Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten
  • viel­fäl­tige Mög­lich­kei­ten zur Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge
  • Fringe Bene­fits (Rabatte über cor­po­rate bene­fits, Teil­nahme am Job­ti­cket)
  • Unter­stüt­zungs­an­ge­bote zur Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann bewer­ben Sie sich noch heute über den But­ton "Bewer­ben". Passt die Stelle nicht zu Ihrem Pro­fil? Fin­den Sie wei­tere span­nende Stel­len­an­ge­bote auf unse­rer Kar­rie­re­seite https://www.ikts.fraunhofer.de/de/career.html.