Blätter-Navigation

An­ge­bot 214 von 330 vom 04.03.2019, 16:28

logo

Ber­li­ner­Luft.Tech­nik GmbH - Ver­ar­bei­ten­des Metall­ge­werbe

Die Ber­li­ner­Luft. Tech­nik GmbH ist einer der füh­ren­den Anbie­ter von Lüf­tungs- und Kli­ma­tech­nik in Deutsch­land. Zum Ver­triebs und Pro­dukt­port­fo­lio zäh­len Indus­trie­ven­ti­la­to­ren, Luft­lei­tungs­sys­teme, lüf­tungs­tech­ni­sche Bau­teile und Kom­po­nen­ten, Kli­ma­zen­tral­ge­räte Schall­dämm­sys­teme und Pro­dukte für die Pro­zess­luft­tech­nik. Unsere Pro­dukte för­dern, ver­tei­len und kon­di­tio­nie­ren Luft und kli­ma­ti­sie­ren Räume.

Als Spe­zia­list für Sys­tem­lö­sun­gen ent­wi­ckeln wir kom­pe­tent indi­vi­du­elle Kon­zepte, in denen sich ein­zelne Pro­dukte, Kom­po­nen­ten und Geräte zu maß­ge­schnei­der­ten Sys­te­men ver­bin­den.

Pro­dukt­ma­na­ger für Pro­zess­luft­tech­nik (m/w/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Ver­ant­wor­tung für die Pro­dukte im Bereich Pro­zess­luft­tech­nik (Schwer­punkt Luft­tech­ni­sche Kom­po­nen­ten, Son­der­bau­teile und Kanäle)
  • Ver­bes­se­rung bestehen­der Pro­dukte
  • Mit­ar­beit bei der Bewer­tung, Aus­wahl und Umset­zung von Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­gen
  • Enge Zusam­men­ar­beit mit Ver­trieb, Tech­nik und Mar­ke­ting
  • Pro­dukt­con­trol­ling
  • Pflege und Aus­bau von Lie­fe­ran­ten­be­zie­hun­gen
  • Umset­zung spe­zi­fi­scher Kun­den­an­for­de­run­gen
  • Iden­ti­fi­zie­rung neuer Anwen­dungs­ge­biete und Märkte
  • Markt- und Wett­be­werbs­ana­ly­sen, Bench­mar­king
  • Bedarfs­ana­lyse bei Kun­den
  • Beglei­tung der Pro­dukt­ent­wick­lung und Betreu­ung der Markt­ein­füh­rung
  • Ermitt­lung von Kal­ku­la­ti­ons­grund­la­gen sowie Erstel­lung von Preis­lis­ten
  • Mit­wir­kung bei der Erstel­lung von Markt­ein­füh­rungs­kon­zep­ten und Mar­ke­ting­un­ter­la­gen sowie Doku­mente für Kal­ku­la­tion und Ange­bots­er­stel­lung
  • Durch­füh­rung von Pro­dukt­prä­sen­ta­tio­nen sowie Fach­vor­träge
  • Mit­wir­kung in Nor­men­aus­schüs­sen und Fach­ver­bän­den
  • Der Stand­ort ist idea­ler­weise im Groß­raum Mün­chen oder Dres­den – ein Start vom Home­of­fice aus ist aber auch denk­bar

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium oder Tech­ni­ker/in im Fach­be­reich Ver­sor­gungs­tech­nik, Gebäu­de­tech­nik, Ver­fah­rens­tech­nik, Maschi­nen­bau oder Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten
  • Erfah­run­gen im Pro­dukt­ma­nage­ment
  • Pla­nung, Ent­wick­lung, Pro­duk­tion und Ver­mark­tung von Pro­duk­ten im Bereich der Pro­zess­luft­tech­nik
  • sehr gute Markt­kennt­nisse im Bereich Pro­zess­luft­tech­nik
  • Bereit­schaft zum Rei­sen (ca. 2 Tage/ Woche)
  • Ver­traut im Umgang mit rele­van­ten Nor­men und Richt­li­nien
  • Gute Eng­lisch­kennt­nisse