Blätter-Navigation

An­ge­bot 204 von 330 vom 05.03.2019, 12:26

logo

Stadt Georgs­ma­ri­en­hütte - Bau­ver­wal­tung, Lie­gen­schaf­ten, Tief­bau, Stadt­pla­nung, Umwelt

Kom­mune mit rund 32.000 Ein­woh­nern im süd­li­chen Land­kreis Osna­brück.

Tief­bau­in­ge­nieur (w/m/d)

für den Fach­be­reich IV - Bau­ver­wal­tung, Lie­gen­schaf­ten, Tief­bau, Pla­nung und Umwelt

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Auf­ga­ben­ge­biet umfasst ins­be­son­dere fol­gende Tätig­keits­schwer­punkte:
  • Pla­nung von Stra­ßen­er­neue­rungs­maß­nah­men, HOAI LP 1 – 6 sowie Sanie­rungs- und Neu­bau­maß­nah­men
  • Betreu­ung der beauf­trag­ten Inge­nieur­bü­ros
  • Über­wa­chung, Koor­di­na­tion und Abrech­nung der Bau­maß­nah­men
  • Wahr­neh­mung städ­ti­scher Inter­es­sen gegen­über Bür­ger/innen und Auf­trag­neh­mern sowie Ver­sor­gungs­un­ter­neh­men
  • Erstel­lung von aus­sa­ge­kräf­ti­gen Beschluss­vor­la­gen für die poli­ti­schen Gre­mien; Teil­nahme an Gre­mi­en­sit­zun­gen sowie Bür­ger­infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen auch in den Abend­stun­den

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Die Tätig­keit erfor­dert tech­ni­sches Ver­ständ­nis, Team­fä­hig­keit, Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent, Fle­xi­bi­li­tät, per­sön­li­ches Enga­ge­ment sowie Eigen­in­itia­tive. Die sichere Anwen­dung gän­gi­ger IT-Pro­gramme (MS Word, Excel, Power­Point und Out­look) wird vor­aus­ge­setzt. Von Vor­teil sind Kennt­nisse im Ver­wal­tungs­recht sowie Aus­schrei­bungs­pro­gramm Cali­for­nia.

Erfor­der­lich ist ein abge­schlos­se­nes Stu­dium der Fach­rich­tung Bau­in­ge­nieur­we­sen (FH/Uni­ver­si­tät; Bache­lor/Mas­ter) mit dem Schwer­punkt Stra­ßen­bau/Ver­kehrs­we­sen. Dane­ben wird der Besitz der Fahr­erlaub­nis der Klasse B sowie der Ein­satz eines eige­nen Pkw gegen finan­zi­elle Ent­schä­di­gung vor­aus­ge­setzt.

Un­ser An­ge­bot:

Die unbe­fris­tete Stelle wird je nach Vor­bil­dung bis Ent­gelt­gruppe 11 TVöD ver­gü­tet.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schrift­li­che Bewer­bun­gen - gerne auch von Berufs­ein­stei­gern - mit Lebens­lauf, Zeug­nis­sen und Nach­wei­sen über bis­he­rige beruf­li­che Tätig­kei­ten wer­den bis zum 25.03.2019 erbe­ten an:

Stadt Georgs­ma­ri­en­hütte
Fach­be­reich I
Oese­der Straße 85
49124 Georgs­ma­ri­en­hütte
(oder per Mail: info@georgsmarienhuette.de)

Für wei­tere Aus­künfte steht Ihnen der Lei­ter des Fach­be­reichs IV, Herr Tors­ten Dimek, unter Tel. 05401/850-220 gerne zur Ver­fü­gung.