Blätter-Navigation

An­ge­bot 115 von 319 vom 13.02.2019, 11:54

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU ist Motor für Neue­run­gen im Umfeld der pro­duk­ti­ons­tech­ni­schen For­schung und Ent­wick­lung. Wir erschlie­ßen Poten­ziale, ent­wi­ckeln Lösun­gen, ver­bes­sern Tech­nik und trei­ben Inno­va­tio­nen in Wis­sen­schaft und Auf­trags­for­schung voran. Im Fokus: Bau­teile und Ver­fah­ren, Tech­no­lo­gien und Pro­zesse, kom­plexe Maschi­nen­sys­teme – die ganze Fabrik.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte (m/w/d), Prak­tika und Abschluss- oder Bele­g­ar­bei­ten im Bereich "Fle­xi­ble Steue­rungs­sys­teme"

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Im Zuge der Zukunfts­the­men Indus­trie 4.0 und kogni­tive Pro­duk­ti­ons­sys­teme wer­den sich die Anfor­de­run­gen an Steue­rungs­sys­teme für Werk­zeug- und Pro­duk­ti­ons­ma­schi­nen grund­le­gend ändern. Dar­aus erge­ben sich viel­fäl­tige For­schungs­an­sätze zur Fle­xi­bi­li­sie­rung der Steue­run­gen in ihrer Funk­tion und Pro­gram­mie­rung. Dies geschieht auch beson­ders im Hin­blick auf die Ein­be­zie­hung des Men­schen.

Zur Unter­stüt­zung die­ser For­schungs­ar­bei­ten sucht die Haupt­ab­tei­lung Cyber-phy­si­sche Pro­duk­ti­ons­sys­teme in Dres­den zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt enga­gierte Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten für stu­den­ti­sche Hilfs­tä­tig­kei­ten, Prak­tika und Abschluss- oder Bele­g­ar­bei­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium im Fach Maschi­nen­bau, Elek­tro­tech­nik oder Mecha­tro­nik
  • Absol­vier­tes Vor­di­plom oder Bache­lor­ab­schluss,
  • Kennt­nisse im Bereich indus­tri­elle Steue­rungs­tech­nik (SPS, CNC; Bewe­gungs­steue­rung),
  • Idea­ler­weise Pro­gram­mier­kennt­nisse (C, Python, Mat­lab)
  • Neu­gierde und krea­ti­ves, inter­dis­zi­pli­nä­res Den­ken und Spaß an der Ent­wick­lung von neuen Lösun­gen,
  • struk­tu­rierte, zuver­läs­sige Arbeits­weise und ein hohes Maß an Team- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit.

Un­ser An­ge­bot:

  • her­vor­ra­gende Betreu­ung durch einen wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter mit regel­mä­ßi­gen Ter­mi­nen zum Aus­tausch
  • inter­dis­zi­pli­näre Team­ar­beit in einem span­nen­den For­schungs­pro­jekt
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten (ab 30 Stun­den/Monat) und Cam­pus­nähe an unse­rem Stand­ort in Dres­den,
  • gute Kar­rie­re­refe­renz und Sprung­brett in die freie Wirt­schaft.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte fügen Sie Ihrer Bewer­bung zwin­gend fol­gende Unter­la­gen bei:

  • Lebens­lauf
  • aktu­el­ler Noten­spie­gel
  • Nach­weis Vor­di­plom/ Bache­lor