Blätter-Navigation

An­ge­bot 185 von 319 vom 07.02.2019, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 3 (Softwarekonstruktion)

Das Lehr und Forschungsgebiet Informatik 3 – Softwarekonstruktion (SWC)) forscht unter der Leitung von Prof. Dr. Horst Lichter an Themen in den Bereichen Architektur und Qualität von Software. Die einzelnen Forschungsprojekte beschäftigen sich unter anderem mit Architekturen und deren Evolution, dem Test von Software sowie verschiedenen Aspekten von DevOps & Release Engineering. Die Auftragsforschung mit Industrie-Unternehmen bildet einen Hauptteil unserer Arbeit und wird im Rahmen langfristiger Kooperationsprojekte gepflegt.

Weitergehende Informationen sind auf unserer Webseite zu finden.

https://www.swc.rwth-aachen.de/ 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie arbeiten in unserem Team an Fragestellungen im Bereich Methoden und Techniken für Continuous Software Engineering / DevOps wobei nicht nur konzeptionelle und methodische Aspekte untersucht, sondern auch Werkzeug-Prototypen erstellt werden.

Da die angebotene Stelle industrie-finanziert ist, arbeiten Sie eng mit unserem Kooperationspartner zusammen (auch zum Teil vor Ort), um tragfähige, innovative und praxistaugliche Lösungen zu entwickeln. 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir erwar­ten von Ihnen...
  • einen über­durch­schnitt­li­chen Hoch­schul­ab­schluss (Mas­ter oder ver­gleich­bar) in Infor­ma­tik oder Wirt­schafts­in­for­ma­tik
  • Inter­esse an pra­xis­re­le­van­ten For­schungs­fra­gen
  • sehr gute Kennt­nisse im Bereich Soft­ware Engi­nee­ring
  • gute Deutsch- und Eng­lisch-Kennt­nisse
  • gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­kei­ten
  • eine aktive Unter­stüt­zung unse­res Lehr­an­ge­bots

Un­ser An­ge­bot:

  • Die Ein­stel­lung erfolgt im Beschäf­tig­ten­ver­hält­nis.
  • Die Stelle ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen und befris­tet auf 3 Jahre mit einer Option auf eine Ver­län­ge­rung um ein Jahr.
  • Es han­delt sich um eine Voll­zeit­stelle.
  • Eine Pro­mo­ti­ons­mög­lich­keit besteht. Die Stelle ist bewer­tet mit E 13 TV-L.
  • Die RWTH ist als fami­li­en­ge­rechte Hoch­schule zer­ti­fi­ziert.
  • Wir wol­len an der RWTH Aachen Uni­ver­sity beson­ders die Kar­rie­ren von Frauen för­dern und freuen uns daher über Bewer­be­rin­nen.
  • Frauen wer­den bei glei­cher Eig­nung, Befä­hi­gung und fach­li­cher Leis­tung bevor­zugt berück­sich­tigt, sofern sie in der Orga­ni­sa­ti­ons­ein­heit unter­re­prä­sen­tiert sind und sofern nicht in der Per­son eines Mit­be­wer­bers lie­gende Gründe über­wie­gen.
  • Bewer­bun­gen geeig­ne­ter schwer­be­hin­der­ter Men­schen sind aus­drück­lich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Prof. Dr. rer. nat. Horst Lichter
Tel.: +49 (0) 241 80 21330
E-Mail: lichter@swc.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.swc.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28.02.2019 an
Prof. Dr. rer. nat. Horst Lichter
Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 3
RWTH Aachen University
Ahornstraße 55
52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an lichter@swc.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.