Blätter-Navigation

An­ge­bot 64 von 322 vom 13.02.2019, 15:37

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät III - Insti­tut für Ener­gie­tech­nik / FG Gebäu­de­en­er­gie­sys­teme

Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung - Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Mit­ar­beit im For­schungs­pro­jekt „Luft­Kon­Ver­TeR“: Für Luft­ka­nal­netze sol­len neue Ver­fah­ren und Tabel­len­werte zur Berech­nung des Druck­ver­lus­tes und die teil­las­t­op­ti­mierte Aus­le­gung erar­bei­tet wer­den. Wei­ter­hin wer­den prä­zise Refe­renz­mes­sun­gen zur Vali­die­rung nume­ri­scher Strö­mungs­si­mu­la­tio­nen durch­ge­führt. Anhand eines zu errich­ten­den Kanal­net­zes mit Cloud-Anbin­dung wer­den die Ergeb­nisse demons­triert. Die Mög­lich­keit zur Pro­mo­tion ist gege­ben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) im Bereich Gebäu­de­tech­nik, Strö­mungs­me­cha­nik, Pro­zess- und Ver­fah­rens­tech­nik oder Maschi­nen­bau mit jeweils Stu­di­en­schwer­punkt in Strö­mungs­me­cha­nik
  • ein­schlä­gige Erfah­run­gen auf dem Gebiet der Strö­mungs­mess­tech­nik: Druck, Geschwin­dig­keit, Tem­pe­ra­tur
  • Inter­esse am Auf­bau von Prüf­stän­den und der Pla­nung und Durch­füh­rung von umfang­rei­chen Expe­ri­men­ten
  • sehr gute PC-Kennt­nisse (Office und Lab­View)
  • Team- und Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit.
Wün­schens­wert:
  • Pro­gram­mier­kennt­nisse (z.B. Python)
  • Kennt­nisse im Bereich Anla­gen- und Rege­lungs­tech­nik
  • Fle­xi­bi­li­tät
  • Inter­esse an neuen Her­aus­for­de­run­gen
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen Prof. Dr. Mar­tin Krie­gel (kontakt@hri.tu-berlin.de).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät III, Institut für Energietechnik, FG Gebäudeenergiesysteme, Prof. Dr. Martin Kriegel, Sekr. HL 45, Marchstr. 4, 10587 Berlin oder per E-Mail an kontakt@hri.tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Auch Bewerbungen von qualifizierten Personen, die den Geschlechtseintrag "divers" im Personenstandsregister anstreben, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.