Blätter-Navigation

An­ge­bot 55 von 246 vom 07.12.2018, 14:00

logo

Tech­ni­sche Infor­ma­ti­ons­bi­blio­thek (TIB) - Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek

Die Tech­ni­sche Infor­ma­ti­ons­bi­blio­thek (TIB) ist eine Stif­tung öffent­li­chen Rechts des Lan­des Nie­der­sach­sen und als eine von über 90 außer­uni­ver­si­tä­ren For­schungs­in­sti­tu­ten, sowie Ser­vice­ein­rich­tun­gen für die For­schung, Mit­glied der Leib­niz-Gemein­schaft. Mit rund 550 Beschäf­tig­ten und einem Etat von circa 40 Mil­lio­nen Euro ist die TIB eine der größ­ten Infor­ma­ti­ons­in­fra­struk­tur­ein­rich­tun­gen in Deutsch­land.

Als Deut­sche Zen­trale Fach­bi­blio­thek für Tech­nik und Natur­wis­sen­schaf­ten sichern wir mit unse­ren zukunfts­wei­sen­den Dienst­leis­tun­gen die infra­struk­tu­rel­len Vor­aus­set­zun­gen einer qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Infor­ma­ti­ons- und Lite­ra­tur­ver­sor­gung für For­schung in Wis­sen­schaft und Indus­trie. Unsere Dienst­leis­tun­gen als Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek sichern die lokale Ver­sor­gung für die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver.

Stell­ver­tre­tende Lei­tung der Abtei­lung EDV und Tech­ni­sche Infra­struk­tur

Inner­halb der TIB ist die Abtei­lung EDV und Tech­ni­sche Infra­struk­tur ein Dienst­leis­ter, der ein brei­tes Port­fo­lio von IT-Ser­vices bereit­stellt. Die Abtei­lung ist in vier Teams unter­glie­dert, zwei Teams mit dem Schwer­punkt Anwen­dungs­be­trieb und zwei Teams mit dem Schwer­punkt Sys­tem­tech­nik. Die Abtei­lung umfasst der­zeit ins-gesamt etwa 25 Stel­len und betreibt ein eige­nes Rechen­zen­trum für die TIB.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Als stell­ver­tre­tende Abtei­lungs­lei­tung unter­stüt­zen Sie die Abtei­lungs­lei­tung sowohl bei orga­ni­sa­to­ri­schen wie auch bei ope­ra­ti­ven Auf­ga­ben. Sie über­neh­men Ver­ant­wor­tung bei Pla­nung und Umset­zung von Maß­nah­men im lau­fen­den Betrieb und auch im Rah­men von Pro­jek­ten.
  • Bei der Durch­füh­rung von Beschaf­fungs­maß­nah­men und der Bewirt­schaf­tung des EDV-Haus­halts agie­ren Sie gemein­sam mit der Abtei­lungs­lei­tung.
  • Sie ste­hen im lau­fen­den Kon­takt mit allen Berei­chen (Fach­ab­tei­lun­gen) der TIB und bera­ten in Belan­gen des Ein­sat­zes von IT. Auch mit Part­nern und in Gre­mien ver­tre­ten Sie die Belange der TIB aus IT-Sicht.
  • Sie unter­stüt­zen den Beauf­trag­ten für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit bei der Wei­ter­ent­wick­lung des Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­ma­nage­ment­sys­tems und erstel­len Sicher­heits­kon­zepte.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie ver­fü­gen über ein erfolg­reich abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Uni­ver­si­täts­di­plom oder ver­gleich­bar) aus dem Bereich der Infor­ma­tik oder einer ähn­li­chen Fach­rich­tung. Sie ver­fü­gen über eine mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung in den genann­ten Arbeits­ge­bie­ten.
  • Sie haben Erfah­rung in der Per­so­nal­füh­rung wie auch in der Arbeits­or­ga­ni­sa­tion. Sie ver­fü­gen über ein hohes per­sön­li­ches Enga­ge­ment, sind fle­xi­bel, belast­bar und aus­dau­ernd. Sie besit­zen die Fähig­keit zu kon­zep­tio­nel­lem und inno­va­ti­vem Den­ken.
  • Sie haben umfang­rei­che Erfah­run­gen in der Lei­tung von IT-Orga­ni­sa­ti­ons­be­rei­chen.
  • Im Bereich der Ser­ver- und Cli­ent-Betriebs­sys­teme ein­schließ­lich Vir­tua­li­sie­rung, im Umgang mit Sto­rage-Sys­te­men sowie Backup/Res­tore und Moni­to­ring haben Sie umfang­rei­che Kennt­nisse und Erfah­run­gen.
  • Sie ver­fü­gen über aktive Eng­lisch­kennt­nisse.
  • Wün­schens­wert sind Kennt­nisse in der pro­zess­ori­en­tier­ten Ser­vice­be­reit­stel­lung gemäß ITIL.

Un­ser An­ge­bot:

  • Vor­züge des Öffent­li­chen Diens­tes z. B. fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, Betrieb­li­che Alters­vor­sorge, Aus­ge­stal­tung der Arbeits­ver­hält­nisse nach Tarif­recht (TV-L)
  • opti­male Chan­cen­gleich­heit, zum fünf­ten Mal in Folge mit dem TOTAL E-QUA­LITY Prä­di­kat aus­ge­zeich­net, mehr Infor­ma­tio­nen http://tib.eu/tib-total-e-quality
  • breitgefächertes Fort­bil­dungs- und Sport­an­ge­bot
  • gute IT-Infra­struk­tur

Die TIB sorgt für opti­male Arbeits­be­din­gun­gen und baut Maß­nah­men zur Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie kon­ti­nu­ier­lich aus. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Schwer­be­hin­de­rung wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt berück­sich­tigt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Inter­es­sen­tin­nen und Inter­es­sen­ten kön­nen sich bei Herrn Rade­ma­cher tele­fo­nisch unter 0511 762-5919 oder per E-Mail unter tim.rademacher@tib.eu näher über das Arbeits­ge­biet infor­mie­ren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung. Bitte geben Sie im Betreff Ihrer Bewer­bung an, über wel­che Stel­len­börse Sie auf unser Ange­bot auf­merk­sam gewor­den sind.

Sen­den Sie Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen bitte unter Angabe der Aus­schrei­bungs­num­mer 61/2018 bis zum 06.01.2019 an die ange­ge­bene Anschrift oder als PDF-Datei an bewerbung@tib.eu. Bei einer Bewer­bung in digi­ta­li­sier­ter Form bit­ten wir um Über­sen­dung einer ein­zi­gen PDF-Datei.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass Bewer­bungs­un­ter­la­gen grund­sätz­lich nicht zurück­ge­sandt wer­den.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: www.tib.eu