Blätter-Navigation

An­ge­bot 49 von 292 vom 09.11.2018, 13:41

logo

Fraun­ho­fer Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme ist eines von 67 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft, einer der füh­ren­den Orga­ni­sa­tio­nen für ange­wandte For­schung in Europa.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Pro­jekt­ma­nage­ment mit Schwer­punkt Daten­ban­ken (IPMS-2018-189)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie hegen eine Lei­den­schaft für struk­tu­rierte Daten­men­gen und begeis­tern sich für ange­wandte Natur­wis­sen­schaf­ten? Sie haben Spaß daran, den rei­bungs­lo­sen Ablauf unse­rer For­schung mit Ihrer Arbeit zu unter­stüt­zen? Herz­lich Will­kom­men am Fraun­ho­fer IPMS.

Im Rah­men Ihrer stu­den­ti­schen Tätig­keit unter­stüt­zen Sie die kauf­män­ni­sche Pro­jekt­ver­wal­tung mit Ihrem tech­ni­schen Ver­ständ­nis. Mit Ihrem Know-How sor­gen Sie dafür, dass Pro­jekte an unse­rem Insti­tut frist­ge­recht und erfolg­reich abge­schlos­sen wer­den. Sie brin­gen sich und Ihr Wis­sen in die Kon­zep­tion und den kon­ti­nu­ier­li­chen Auf­bau von Daten­ban­ken ein und über­neh­men die Makro-Pro­gram­mie­rung sowie die Erstel­lung von Tem­pla­tes.

Ihre Auf­ga­ben umfas­sen:

  • Auf­bau und eigen­ver­ant­wort­li­che Pflege von pro­jekt­un­ter­stüt­zen­den Daten­ban­ken mit MS-Access zum Moni­to­ring und Opti­mie­rung der unter­neh­mens­in­ter­nen Infor­ma­ti­ons­flüsse: Das ist viel­leicht der span­nendste Teil. Hier bekom­men Sie Gele­gen­heit zum Ein­blick in aktu­elle High-Tech-For­schungs­pro­jekte.
  • Erstel­lung von Tem­pla­tes (MS-Excel/MS-Word) unter Anwen­dung von Makro-Pro­gram­mie­rung zur Opti­mie­rung unter­neh­mens­in­ter­ner Abläufe: Brin­gen Sie Ihre Ideen zur Pro­zess­ge­stal­tung mit ein und tra­gen Sie zu erfolg­rei­chen Pro­jek­ten direkt bei.
  • Unter­stüt­zung bei der Koor­di­na­tion und Orga­ni­sa­tion von Pro­jek­ten: Ler­nen Sie, wie Pro­zesse über­wacht und ein­ge­hal­ten, wie Bud­gets, Zeit­pläne und Ange­bote erstellt und wie die Akquise und Abrech­nung von Pro­jek­ten in einem moder­nen For­schungs­in­sti­tuts funk­tio­nie­ren.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie stu­die­ren einen tech­ni­schen, betriebs­wirt­schaft­li­chen, natur­wis­sen­schaft­li­chen, sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gang
  • Sie haben bereits erste theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Kennt­nisse im Bereich Daten­ban­ken (MS-Access) und Makro-Pro­gram­mie­rung erlangt
  • Sie haben Freude an den The­men Pro­jekt­ver­wal­tung und Pro­zess­ge­stal­tung
  • Sie besit­zen sehr gute MS Office-Kennt­nisse, ins­be­son­dere Word und Excel
  • Sie sind begeis­te­rungs­fä­hig und möch­ten gerne Ihr Know-How in unser Team ein­brin­gen, um gemein­sam inno­va­tive, prak­ti­sche Lösun­gen zu gestal­ten
  • Aus­ge­präg­tes logisch-ana­ly­ti­sches Denk­ver­mö­gen und eine struk­tu­rierte Arbeits­weise zeich­nen Sie aus
  • Gutes Deutsch und Eng­lisch in Wort und Schrift sind für Sie selbst­ver­ständ­lich

Un­ser An­ge­bot:

Bei uns machen Sie wich­tige Kar­rie­re­schritte nicht erst nach Ihrem Stu­di­en­ab­schluss!

Freuen Sie sich auf ein inspi­rie­ren­des Arbeits­um­feld, das von Ver­trauen, Krea­ti­vi­tät und Team­geist lebt. Auf Sie war­ten span­nende natio­nale und inter­na­tio­nale Pro­jekt­part­ner und selbst­be­stimm­tes Arbei­ten auf Augen­höhe in einem kol­le­gia­len Umfeld. Wir ver­an­stal­ten ent­spannte After-Work-Events und haben einen eige­nen Fraun­ho­fer IPMS Lauf­treff.

Brin­gen Sie sich und Ihre Ideen in die füh­rende ange­wandte For­schungs- und Ent­wick­lungs­or­ga­ni­sa­tion Euro­pas - der Fraun­ho­fer Gesell­schaft - mit ein.

Zudem bie­ten wir Ihnen Anknüp­fungs­punkte im Rah­men Ihres Stu­di­ums oder Ihres Berufs­ein­stiegs, z.B. ein Thema für eine Abschluss­ar­beit oder der Beginn Ihrer Kar­riere als Berufs­ein­stei­ge­rin oder Berufs­ein­stei­ger am Fraun­ho­fer IPMS. Wir unter­stüt­zen Sie dabei!

Durch unsere gute Lage auf dem Dresd­ner Nord­cam­pus sind wir mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln schnell und unkom­pli­ziert zu errei­chen. Der Arbeits­ort befin­det sich an unse­rem Stand­ort Fraun­ho­fer IPMS, Maria-Rei­che-Str. 2, 01109 Dres­den.

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern.

Fraun­ho­fer ist die größte Orga­ni­sa­tion für anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung in Europa. Unsere For­schungs­fel­der rich­ten sich nach den Bedürf­nis­sen der Men­schen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­tion, Mobi­li­tät, Ener­gie und Umwelt. Wir sind krea­tiv, wir gestal­ten Tech­nik, wir ent­wer­fen Pro­dukte, wir ver­bes­sern Ver­fah­ren, wir eröff­nen neue Wege.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sen­den Sie uns Ihre voll­stän­di­gen und aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen online über den unten ste­hen­den Bewer­ben-But­ton.