Blätter-Navigation

An­ge­bot 75 von 281 vom 10.10.2018, 11:39

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät II - Insti­tut für Mathe­ma­tik / inno­Cam­pus

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - 50 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 1. Qua­li­fi­zie­rungs­phase

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Durch­füh­rung eines Pilot­pro­jekts zur Erpro­bung elek­tro­ni­scher Prü­fun­gen mit Lap­tops in Hör­sä­len. Im Pro­jekt wird ein Linux-Live-Sys­tem wei­ter­ent­wi­ckelt, das auf den Cli­ents die Teil­nahme an einer Prü­fung in einer abge­si­cher­ten Umge­bung ermög­licht. Ser­ver­sei­tig wird die E-Learning Soft­ware Moodle ein­ge­setzt. Ermög­licht und erprobt wer­den inter­ak­tive/mul­ti­me­diale Prü­fungs­in­halte. Fach­ge­biete wer­den zu tech­ni­schen Aspek­ten bei der Erstel­lung und Durch­füh­rung elek­tro­ni­scher Prü­fun­gen betreut. Ein Archi­vie­rungs­kon­zept der Prü­fungs­leis­tun­gen wird erar­bei­tet und umge­setzt. Über­nahme von Lehr­auf­ga­ben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) vor­zugs­weise in Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik oder ver­gleich­bar
  • ver­tiefte Kennt­nisse als Pro­gram­mie­rer/in bzw. Ent­wick­ler/in in PHP, Python und opti­ma­ler­weise auch C; gründ­li­che Kennt­nisse in HTML/Java­Script/CSS/SQL; Erfah­rung mit Ver­si­ons­ver­wal­tung (z.B. Git); Erfah­rung im Umgang mit Open-Source-Soft­ware
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse; gute Eng­lisch­kennt­nis sind erwünscht
  • aus­ge­zeich­nete Team­fä­hig­keit und Bereit­schaft, mit Kol­le­gin­nen beim Ent­wi­ckeln und Tes­ten zusam­men­zu­ar­bei­ten

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen Erhard Zorn (erhard@math.tu-berlin.de).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät II, InnoCampus, z.Hd. Erhard Zorn, Sekr. E1, Einsteinufer 19, 10587 Berlin oder per E-Mail an erhard@math.tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.