Blätter-Navigation

An­ge­bot 81 von 258 vom 14.09.2018, 00:00

logo

Fraun­ho­fer IWES

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Wind­ener­gie­sys­teme IWES betreibt anwen­dungs­nahe For­schung und Ent­wick­lung für die gesamte Wert­schöp­fungs­kette der Wind­ener­gie. Ins­be­son­dere die Kom­bi­na­tion einer welt­weit ein­zig­ar­ti­gen Prüf­in­fra­struk­tur mit umfas­sen­der Metho­den­kom­pe­tenz im Bereich der Zuver­läs­sig­keit und Vali­die­rung zeich­net das IWES aus. Gemein­sam sor­gen mehr als 250 Mit­ar­bei­tende und Stu­die­rende an den Stand­or­ten Bre­mer­ha­ven, Bre­men, Ham­burg, Han­no­ver und Olden­burg für die Wei­ter­ent­wick­lung und den Erfolg des Insti­tuts. Werde Teil unse­res Teams und sammle wert­volle Erfah­rung für Deine beruf­li­che Zukunft. Nutze Deine Chance und bewirb Dich jetzt!

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w) / Prak­ti­kan­tin / Prak­ti­kant mit anschlie­ßen­der Mas­ter- oder Diplom­ar­beit: Mate­ri­al­prü­fung von Kunst­stof­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die Gruppe »Faser­ver­bund­tech­no­lo­gie« befasst sich mit Mate­rial- und Struk­tur­prü­fun­gen für Rotor­blät­ter und erar­bei­tet in enger Zusam­men­ar­beit mit füh­ren­den Her­stel­lern kom­plexe Lösungs­kon­zepte zu viel­fäl­ti­gen Fra­ge­stel­lun­gen. Wäh­rend Dei­nes Prak­ti­kums tauchst Du in die Welt der Wis­sen­schaft ein und baust gleich­zei­tig Deine prak­ti­schen und hand­werk­li­chen Fähig­kei­ten aus. Zudem unter­stützt Du das Team bei der Ana­lyse von ver­schie­de­nen Ver­su­chen. Bei der im Anschluss anzu­fer­ti­gen wis­sen­schaft­li­chen Arbeit ent­wi­ckelst Du Kon­zepte und Metho­den für die Prüf­tech­nik. Spä­ter veri­fi­zierst Du diese in Expe­ri­men­ten und ana­ly­ti­schen Model­len.

Du bist neu­gie­rig gewor­den und möch­test Dir einen Über­blick über unsere ein­zig­ar­tige Prüf- und Mess­in­fra­struk­tur vor Ort machen? Dann nimm dir 90 Sekun­den Zeit und tau­che in unsere IWES-Welt ein: http://s.fhg.de/m3A

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Du hast bereits Dei­nen Bache­l­or­ab­schluss oder Dein Vor­di­plom in einer inge­nieur- oder natur­wis­sen­schaft­li­chen Fach­rich­tung, wie z.B. Ver­fah­rens­tech­nik, Poly­mer­wis­sens­haf­ten, Che­mie oder Phy­sik und befin­dest Dich gerade kurz vor Dei­ner Mas­ter- oder Diplom­ar­beit. Bei der Erle­di­gung wis­sen­schaft­li­cher Arbei­ten sind eine metho­di­sche Vor­ge­hens­weise und Krea­ti­vi­tät selbst­ver­ständ­lich für Dich. Durch Dein Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent meis­terst Du jede Her­aus­for­de­rung und zeich­nest Dich durch eine hohe Eigen­mo­ti­va­tion sowie Fle­xi­bi­li­tät aus. Auf Dich und Dein Enga­ge­ment ist Ver­lass. Du bist kom­mu­ni­ka­ti­ons­stark, möch­test eigene Ideen ein­brin­gen und die Zukunft der Wind­ener­gie in einem enga­gier­ten Team mit­ge­stal­ten? Herz­lich Will­kom­men am Fraun­ho­fer IWES!

Un­ser An­ge­bot:

Du möch­test mit viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben wert­volle Erfah­rung für Deine beruf­li­che Zukunft sam­meln und einen Blick hin­ter die Kulis­sen der Wind­ener­gie bekom­men? Dann erlebe am IWES eine Gemein­schaft, in der das Arbei­ten Spaß macht und alle ein gemein­sa­mes Ziel vor Augen haben. Werde Teil von Neu­ent­wick­lun­gen, die die Zukunft der Wind­ener­gie mit­be­stim­men. Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­tende und Senior Sci­en­tists bie­ten Dir eine umfas­sende Betreu­ung und machen Dich fit für die Pra­xis. Zudem erhältst Du die Mög­lich­keit, an einem indus­trie­be­zo­ge­nen, aktu­el­len und kom­ple­xen For­schungs­thema mit­zu­ar­bei­ten. Bei uns kannst Du Deine Talente ein­set­zen, Dich wei­ter­ent­wi­ckeln und mit Lei­den­schaft inno­va­tive Ergeb­nisse erzie­len.