Blätter-Navigation

An­ge­bot 77 von 295 vom 10.08.2018, 18:37

logo

Bau­er­feind AG

Die Bau­er­feind AG ent­wi­ckelt und pro­du­ziert inno­va­tive medi­zi­ni­sche Hilfs­mit­tel in den Berei­chen Ban­da­gen, Orthe­sen, Kom­pres­si­ons­strümpfe und ortho­pä­di­sche Ein­la­gen mit Qua­li­tät „Made in Ger­many.“ Unser Unter­neh­men beschäf­tigt welt­weit rund 2.000 Mit­ar­bei­ter und ist in über 20 Län­dern mit Toch­ter­ge­sell­schaf­ten ver­tre­ten.

Bache­lor- / Mas­ter­ar­beit Kon­struk­tion Ortho­pä­die­t­ech­nik

Unter­su­chung der tech­ni­schen Rea­li­sier­bar­keit eines modu­la­ren Mon­ta­ge­sys­tems für indi­vi­dua­li­sier­bare Knie­or­the­sen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Fun­dierte Ein­ar­bei­tung in bestehende Ortho­pä­die­t­ech­nik
  • Pla­nung, Kon­zi­pie­rung und Aus­ar­bei­tung eines Mon­ta­ge­sys­tems nach gän­gi­gen Kon­struk­ti­ons­me­tho­den
  • Addi­ti­ver sowie spa­nen­der Pro­to­ty­pen­bau (u.a. 3D-Druck) und Erpro­bung im Fer­ti­gungs­pro­zess
  • Erar­bei­tung eines Kon­zepts zur Auto­ma­ti­sie­rung des ent­wi­ckel­ten Sys­tems
  • Abschät­zung des Kos­ten-Nut­zen-Ver­hält­nis­ses
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit inter­nen Fach­ab­tei­lun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium im Bereich Maschi­nen­bau, Kon­struk­tion, Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik oder Fer­ti­gungs­tech­nik
  • Sehr gute Kennt­nisse im Bereich 3D-CAD, idea­ler­weise mit CATIA
  • Selbst­stän­dige Arbeits­weise, Leis­tungs­be­reit­schaft und hohes Enga­ge­ment

Un­ser An­ge­bot:

  • Über­nahme ver­ant­wor­tungs­vol­ler Auf­ga­ben nach einer indi­vi­du­el­len Ein­ar­bei­tung
  • Mit­ar­beit bei span­nen­den Pro­jek­ten im Bereich Ortho­pä­die
  • Umfas­sende Betreu­ung durch erfah­rene Kol­le­gen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wenn Sie wert­volle prak­ti­sche Erfah­run­gen in einem Indus­trie­un­ter­neh­men sam­meln wol­len und auf der Suche nach inter­es­san­ten, anspruchs­vol­len Auf­ga­ben sind, über­sen­den Sie bitte Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen unter Angabe der Job-ID D18/071/OH und Ihres mög­li­chen Ein­tritts­ter­mins an Herrn Daniel Wag­ner.

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!