Blätter-Navigation

An­ge­bot 117 von 299 vom 11.07.2018, 13:53

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU ist Motor für Neue­run­gen im Umfeld der pro­duk­ti­ons­tech­ni­schen For­schung und Ent­wick­lung. Wir ersch­lie­ßen Poten­ziale, ent­wi­ckeln Lösun­gen, ver­bes­sern Tech­nik und trei­ben Inno­va­tio­nen in Wis­sen­schaft und Auf­trags­for­schung voran. Im Fokus: Bau­teile und Ver­fah­ren, Tech­no­lo­gien und Pro­zesse, kom­plexe Maschi­nen­sys­teme – die ganze Fabrik.

Hilfs­wis­sen­schaft­ler (m/w) im Pro­jekt- und Netz­werk­ma­nage­ment

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Umform­tech­nik IWU ist eines von 69 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft. Als eine der füh­ren­den Orga­ni­sa­tio­nen für ange­wandte For­schung in Europa bie­tet sie enga­gier­ten Bewer­be­rin­nen und Bewer­bern anspruchs­volle Auf­ga­ben mit Ver­ant­wor­tung und Gestal­tungs­spiel­raum.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich des Hilfs­wis­sen­schaft­lers (m/w) im Pro­jekt- und Netz­werk­ma­nage­ment umfasst u.a. fol­gende Tätig­kei­ten:

  • Aktua­li­sie­rung und gele­gent­lich struk­tu­relle Über­ar­bei­tung der Web­seite der Fraun­ho­fer-Alli­anz GENE­RA­TIV mit dem Fraun­ho­fer Con­tent Manage­ment Sys­tem sowie Über­set­zun­gen von Inhal­ten in die eng­li­sche Spra­che,
  • Mit­wir­kung bei der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von inter­nen und exter­nen Ver­an­stal­tun­gen (z.B. Tagun­gen, Mes­sen, Tech­no­lo­gie­tage, Work­shops, etc.),
  • Erstel­lung von Prä­sen­ta­tio­nen und Zuar­bei­ten, Unter­stüt­zung bei der Gestal­tung von Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien (Info­map­pen, Flyer, Pos­ter etc.),
  • Erwei­te­rung und Pflege des Part­ner-Netz­werks über Daten­ban­ken,
  • Erstel­lung von Prä­sen­ta­tio­nen und Zuar­bei­ten (Deutsch und Eng­lisch).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • siche­rer Umgang mit MS Office und Bereit­schaft, sich schnellst­mög­lich in das Fraun­ho­fer Con­tent Manage­ment Sys­tem ein­zu­ar­bei­ten,
  • schnelle Auf­fas­sungs­gabe und selb­stän­di­ges Arbei­ten,
  • gute bis sehr gute Eng­lisch-Kennt­nisse in Wort und Schrift,
  • Team­fä­hig­keit und soziale Kom­pe­tenz.

Eine Affi­ni­tät für tech­no­lo­gi­sche Fra­ge­stel­lun­gen, Zuver­läs­sig­keit, Mobi­li­tät sowie die Bereit­schaft, sich schnell in neue Inhalte ein­zu­ar­bei­ten sind Grund­vor­aus­set­zun­gen für die zu beset­zende Stelle.

Un­ser An­ge­bot:

Die Arbeits­zeit beträgt monat­lich 40 Stun­den.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befris­tet, eine Erwei­te­rung des Ein­satz­zeit­rau­mes wird aber ange­strebt.