Blätter-Navigation

An­ge­bot 182 von 299 vom 04.07.2018, 16:40

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät VI - Insti­tut für Land­schafts­ar­chi­tek­tur und Umwelt­pla­nung / FG Land­schafts­bau - Objekt­bau

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - 50 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 1. Qua­li­fi­zie­rungs­phase

zur Eltern­zeit­ver­tre­tung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Mit­ar­beit in Lehre und For­schung
  • Betreu­ung von Stu­di­en­pro­jek­ten (Stu­dios), pro­jekt­un­ab­hän­gi­gen Lehr­ver­an­stal­tun­gen (inkl. Exkur­sio­nen, Work­shops etc.) sowie Mas­ter- und Bache­l­or­ab­schluss­ar­bei­ten
  • Betei­li­gung an der admi­nis­tra­ti­ven Selbst­ver­wal­tung
  • Mög­lich­keit der Pro­mo­tion

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in Land­schafts­pla­nung, Land­schafts­ar­chi­tek­tur, Land­schafts­pflege oder ver­gleich­bar
  • beruf­li­che Erfah­rung im Bereich Ent­wurfs­pla­nung, Detail­lie­rung, Aus­füh­rungs­pla­nung, Ver­gabe und Bau­über­wa­chung
  • sehr gute Bau­stoff- und Kon­struk­ti­ons­kennt­nisse, inkl. der Aspekte des nach­hal­ti­gen Bau­ens; krea­ti­ver Umgang beim detail­lie­ren­den Ent­wer­fen; Kennt­nisse nut­zungs­re­le­van­ter Aspekte von Frei­räu­men, im Bereich „Design for all“ sowie Gen­der und Diver­sity
  • didak­ti­sche Ver­mitt­lung prak­ti­scher Erfah­run­gen in der Lehre basie­rend auf Metho­den­viel­falt; Moti­va­tion und Anlei­tung Stu­die­ren­der; soziale Kom­pe­tenz, Team­fä­hig­keit
  • sehr gute Kennt­nisse in den ein­schlä­gi­gen CAD-, AVA-, Bild-/ Text­be­ar­bei­tungs­pro­gram­men und siche­rer Umgang mit VOB, ISO-EN-, DIN-Nor­men sowie Richt­li­nien (FLL u.ä.)
  • Deutsch flie­ßend, sehr gute Aus­drucks­fä­hig­keit in Wort und Schrift; sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse

Von Vor­teil sind:
  • Kennt­nisse in 3-D-Model­lie­rung
  • Abge­schlos­sene Aus­bil­dung im GaLa­Bau
  • Füh­rer­schein Klasse B (evtl. BE oder C)
  • Leh­rer­fah­rung als Tutor/in

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät VI, Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, FG Landschaftsbau-Objektbau, Frau Prof. Dr. Loidl-Reisch, Sekr. EB 6, Straße des 17. Juni 145, 10623 Berlin oder per E-Mail an sekretariat@objektbau.tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.