Blätter-Navigation

An­ge­bot 178 von 312 vom 08.06.2018, 15:27

logo

Fraun­ho­fer Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Pho­to­ni­sche Mikro­sys­teme ist eines von 67 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft, einer der füh­ren­den Orga­ni­sa­tio­nen für ange­wandte For­schung in Europa.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft im Bereich Labor- und Test­au­to­ma­ti­sie­rung (IPMS-2018-6)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Auto­ma­ti­sie­rung von Labor­mess­plät­zen zur elek­tri­schen Cha­rak­te­ri­sie­rung von Halb­lei­ter­ma­te­ria­lien (CV, Ct, TVS, GOI, Elek­tro­mi­gra­tion, …) auf Wafe­r­e­bene mit Lab­View
  • Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von Mes­sun­gen an Test­struk­tu­ren zur Cha­rak­te­ri­sie­rung von MEMS- und CMOS-Tech­no­lo­gien
  • Eva­lu­ie­rung von neuen Mess­me­tho­den und Mess­ge­rä­ten

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium im inge­nieur- oder natur­wis­sen­schaft­li­chen Bereich
  • Erfah­run­gen auf dem Gebiet der Labor- oder Test­au­to­ma­ti­sie­rung
  • Kennt­nisse in der Pro­gram­mier­spra­che Lab­view

Auf Sie ist Ver­lass! Sie arbei­ten selbst­stän­dig, sind fle­xi­bel und haben Inter­esse an inno­va­ti­ven Tech­no­lo­gien.

Un­ser An­ge­bot:

Das Fraun­ho­fer IPMS forscht und ent­wi­ckelt in her­vor­ra­gen­der For­schungs­in­fra­struk­tur und auf Spit­zen­ni­veau. Sie erwar­tet ein kom­pe­ten­tes Team aus Wis­sen­schaft und Inge­nieur­we­sen. Zudem bie­ten wir Ihnen Anknüp­fungs­punkte im Rah­men Ihres Stu­di­ums. Ob Abschluss­ar­beit oder der Beginn Ihrer Inge­nieur­kar­riere am IPMS. Wir unter­stüt­zen Sie dabei!

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns ins­be­son­dere über die Bewer­bun­gen von moti­vier­ten Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten. Bitte sende uns Deine voll­stän­di­gen und aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen aus­schließ­lich online über fol­gen­den Link. http://www.ipms.fraunhofer.de