Blätter-Navigation

An­ge­bot 141 von 246 vom 09.05.2018, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehrstuhl für Betriebliche Finanzwirtschaft

Wir sind ein junges, engagiertes Team, das sich mit allen Fragen aus den Bereichen Finanzierung und Investition befasst. Unser Lehrstuhl befindet sich im Zentralbereich der RWTH Aachen im Sammelbau. Besuchen Sie unsere Homepage www.bfw.rwth-aachen.de. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Neben der Mitarbeit in Forschung und Lehre besteht die Möglichkeit einer Promotion zu einem Thema insbesondere aus den Bereichen der Betrieblichen Finanzwirtschaft (z. B. Corporate Finance, Sustainable Finance oder Unternehmensbewertung) und/oder der experimentellen Wirtschaftsforschung (z. B. Einfluss sozialer Präferenzen auf ökonomisches Entscheidungsverhalten mit Anwendungen im Bereich Immobilienökonomik oder Corporate Social Responsibility). 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Diese Ausschreibung wendet sich vornehmlich an Absolventen und Absolventinnen eines betriebs- oder wirtschaftsingenieurwissenschaftlichen Universitätsstudiums. Erwartet wird ein mit „gut“ (2,0) oder besser abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar) sowie Interesse an der Auseinandersetzung mit finanzwirtschaftlichen und/oder entscheidungstheoretischen Fragestellungen. Entsprechende Schwerpunkte im Studium sind wünschenswert, ebenso Informationen über erzielte Rangplätze im jeweiligen Absolventenjahrgang.

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum 01.08.2018 zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung von mindestens 1 Jahr ist vorgesehen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Mit der Möglichkeit zur Aufstockung auf 3/4- oder Vollzeit-Stelle

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit TV-L 13.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Prof. Dr. Wolfgang Breuer
Tel.: +49 (0) 0241-8093532
E-Mail: wolfgang.breuer@bfw.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.bfw.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.05.2018 an
Herrn Prof. Dr. Wolfgang Breuer
Templergraben 64
52056 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an margret.geuenich@bfw.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.