Blätter-Navigation

An­ge­bot 93 von 249 vom 12.04.2018, 13:57

logo

Lin­gu­werk GmbH

Die Lin­gu­werk GmbH ist ein inter­dis­zi­pli­när auf­ge­stell­tes Dresd­ner Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men, das sowohl tech­ni­sche als auch nicht­tech­ni­sche Kom­pe­ten­zen mit­ein­an­der ver­eint. Lin­gu­werk erar­bei­tet Spit­zen­tech­no­lo­gien in den Berei­chen Sprach­er­ken­nung und -dia­log, Ges­ten­er­ken­nung, Algo­rith­men der Signal­ver­ar­bei­tung für Mess­tech­nik, intel­li­gente Sen­so­ren, Soft­ware­ent­wick­lung und Embed­ded Sys­tems. Kun­den der Lin­gu­werk GmbH kom­men zum Groß­teil aus dem Bereich Auto­mo­tive, aber auch aus den Bran­chen Medi­zin­tech­nik, Con­su­mer­elek­tro­nik, Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie, Tele­kom­mu­ni­ka­tion, Elek­tro­tech­nik, Maschi­nen­bau und sogar Spiel­zeug.

Werk­stu­dent (m/w) im Bereich Ver­ar­bei­tung von Text-, Audio- und Sprach­da­ten

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Du unter­stützt unser F&E-Team bei Soft­ware­ent­wick­lun­gen im Bereich auto­ma­ti­sche Sprach­er­ken­nung und über­nimmst fol­gende Auf­ga­ben:
  • Bear­bei­tung von Text­da­ten: Sam­meln und Orga­ni­sie­ren, Über­prü­fen und Kor­ri­gie­ren/ Nor­ma­li­sie­ren und Erstel­len von Ana­ly­sen und Sta­tis­ti­ken
  • Bear­bei­tung von Audio­da­ten: Auf­neh­men, Orga­ni­sie­ren, Kon­ver­tie­ren, Über­prü­fen und Schnei­den und Labeln und Tran­skri­bie­ren
  • Erstel­lung, Über­prü­fung und Kor­rek­tur von Pho­nem­tran­skrip­tio­nen (Aus­spra­che­lexi­kon) in den Spra­chen Deutsch, Eng­lisch, Spa­nisch, Japa­nisch

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium der Sprach­wis­sen­schaft, Ger­ma­nis­tik, Anglis­tik oder angren­zende Fächer
  • sehr gute Kennt­nisse der Lin­gu­is­tik, ins­be­son­dere der Pho­ne­tik und Pho­no­lo­gie
  • wün­schens­wert: Erfah­rung im Umgang mit Skript­spra­chen (z. B. Python, Perl, Bash) und der Erstel­lung von Skrip­ten zur auto­ma­ti­sier­ten Bewäl­ti­gung von Auf­ga­ben mit Dateien oder Daten, die sys­te­ma­ti­sches Abar­bei­ten erfor­dern, oder auf Grund einer gro­ßen Menge nicht mehr manu­ell bear­bei­tet wer­den kön­nen
  • wün­schens­wert: Erfah­rung mit Soft­ware zur Audio­be­ar­bei­tung, z. B. Auda­city, Praat
  • Neu­gierde und Inter­esse an Zukunfts­tech­no­lo­gien und wis­sen­schafts­na­her Arbeit
  • Eigen­stän­dige, struk­tu­rierte und team­ori­en­tierte Arbeits­weise

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine her­aus­for­dernde und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit mind. 15 Stun­den pro Woche
  • Ein Büro im Her­zen von Dres­den
  • Ein net­tes Kol­le­gen­team
  • Kaf­fee, Tee, fri­sches Obst und Kekse gra­tis

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte sende deine aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs-unter­la­gen per E-Mail an Karina Mat­thes (jobs.karina.matthes@linguwerk.de). Bitte füge alle Unter­la­gen in einem PDF-Doku­ment (max. 5 MB) zusam­men.