Blätter-Navigation

An­ge­bot 47 von 265 vom 07.12.2017, 14:16

logo

KTM AG

Bei der KTM GROUP tref­fen Vor­wärts­den­ker auf adre­na­lin­ge­füllte Jobs. Wenn du die Zukunft for­men willst, und natür­lich Motor­rä­der, dann bist du beim größ­ten Motor­rad­her­stel­ler Euro­pas genau rich­tig.

Simu­la­ti­ons­in­ge­nieur Motor (m/w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • sta­ti­sche und dyna­mi­sche sowie lineare und nicht­li­neare FE-Berech­nun­gen für Moto­ren und Antriebs­kom­po­nen­ten
  • Durch­füh­rung von Berech­nun­gen im Bereich Struk­tur­me­cha­nik
  • Wei­ter­ent­wick­lung der Modelle und Pro­zesse
  • Aus­wer­tung der Berech­nungs­er­geb­nisse, Prä­sen­ta­tion der Resul­tate und Erar­bei­tung von Opti­mie­rungs­po­ten­tia­len
  • Vali­die­rung der Ergeb­nisse und Rechen­mo­delle in Zusam­men­ar­beit mit der Ver­suchs­ab­tei­lung
  • enge Zusam­men­ar­beit mit der Ver­suchs­ab­tei­lung sowie der Abtei­lung FEM-Berech­nung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • abge­schlos­se­nes Stu­dium mit Schwer­punkt Fahr­zeug­tech­nik oder Maschi­nen­bau (FH/Uni)
  • min. 1 Jahr ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung und Kennt­nisse im Bereich Motor- und Antriebs­tech­nik
  • ver­sier­ter Umgang mit Abaqus
  • sehr gute Eng­lisch und MS-Office Kennt­nisse
  • Motor­rad-Bezug von Vor­teil
  • belast­bare Per­sön­lich­keit mit ana­ly­ti­schem Denk­ver­mö­gen und Team­fä­hig­keit
  • selbst­stän­di­ger und genauer Arbeits­stil sowie abso­lute Zuver­läs­sig­keit

Un­ser An­ge­bot:

  • die Chance, die Zukunft von Euro­pas erfolg­reichs­tem Motor­rad­her­stel­ler mit­zu­ge­stal­ten
  • eine Spe­zia­lis­ten-Funk­tion in einem jun­gen, moti­vier­ten Team
  • attrak­tive Sozi­al­leis­tun­gen, fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und inter­es­sante Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bote sowie eine ein­zig­ar­tige Unter­neh­mens­kul­tur geprägt von Kol­le­gia­li­tät und Team­spi­rit
  • eine leis­tungs­ge­rechte Ver­gü­tung ab € 45.000,- brutto pro Jahr. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir auf­grund § 9 Abs. 2 im österr. Gleich­be­hand­lungs­ge­setz zu die­ser Angabe ver­pflich­tet sind.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Zur Bewer­bung bitte aus­schließ­lich unser Online-For­mu­lar ver­wen­den und die per­sön­li­chen Unter­la­gen (Lebens­lauf, Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Zeug­nisse über Aus­bil­dung und Berufs­er­fah­rung) im letz­ten Schritt hoch­la­den. Auf diese Weise kön­nen wir die Bewer­bung schnellst­mög­lich bear­bei­ten.

Bewer­bungs­pro­zess: Zwei­stu­fig mit per­sön­li­chen Gesprä­chen (jeweils Fach­be­reich und HR) sowie fach­li­cher Fra­ge­bo­gen beim ers­ten Ter­min.