Blätter-Navigation

An­ge­bot 104 von 229 vom 09.11.2017, 08:54

logo

NVBW ,mbH

Die NVBW - Nah­ver­kehrs­ge­sell­schaft Baden-Würt­tem­berg mbH unter­stützt das Minis­te­rium für Ver­kehr Baden-Würt­tem­berg dabei, das Land zur Pio­nier­re­gion für nach­hal­tige Mobi­li­tät zu machen. Um die­ser Her­aus­for­de­rung gewach­sen zu sein, beschäf­ti­gen wir Exper­ten in den Berei­chen Ver­kehrs- und Infra­struk­tur­pla­nung, Rad- und Fuß­ver­kehrs­för­de­rung, Fahr­gast­bei­rat, Inno­va­tive Bedien­kon­zepte (Ruf- und Bür­ger­busse) und viele mehr.

Ver­kehrs­pla­ner (m/w) Infra­struk­tur­pla­nung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Abstim­mung/Ent­wick­lung der Ange­bots- und Infra­struk­tur­pla­nung (intern/ extern).
  • Erar­bei­tung von Auf­ga­ben­stel­lun­gen für Stu­dien.
  • Beglei­tung von Mach­bar­keits­stu­dien/ Vor­pla­nun­gen und Beur­tei­lung der Infra­struk­tur­maß­nah­men.
  • Ansprech­part­ner für Eisen­bahn­in­fra­struk­tur­be­trei­ber, regio­nale Part­ner und Fach­mi­nis­te­rium.
  • Beglei­tung der Bun­des- und Lan­des­pro­gramme (GVFG, Bahn­hofs­mo­der­ni­sie­rungs­pro­gramm etc.).
  • Erstel­lung des Eisen­bahn­in­fra­struk­tur­be­richts (Sta­tus quo, Ent­wick­lung)
  • Erar­bei­tung von Stel­lung­nah­men (z.B. Infra­struk­tur­maß­nah­men (Pha­sen 1-4 HOAI), Ver­kehrs­ent­wick­lungs­pläne).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie haben ein abge­schlos­se­nes Stu­dium (Diplom/Mas­ter) im Bau­in­ge­nieur­we­sen mit Ver­tie­fung Eisen­bahn­bau oder einen ver­gleich­ba­ren Abschluss.
  • Sie kön­nen Erfah­run­gen im Pla­nungs­pro­zess von Eisen­bahn­in­fra­struk­tur­maß­nah­men und Ange­bots­kon­zep­tio­nen vor­wei­sen.
  • Sie ver­fü­gen über stra­te­gi­sche-kon­zep­tio­nelle Stärke, ver­netz­tes Den­ken und Lösungs­ori­en­tie­rung.
  • Sie kön­nen Ent­schei­dungs­fä­hig­keit, Aus­dauer und Belast­bar­keit mit men­ta­ler Stärke und einer hohen sozia­len Kom­pe­tenz ver­bin­den.

Un­ser An­ge­bot:

  • Inter­es­sante Auf­ga­ben in einem team­ori­en­tier­ten Umfeld.
  • Eine auf 3 Jahre befris­tete Anstel­lung mit vie­len Bene­fits (fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bote, Fir­menti­cket, Alters­vor­sorge, Work-Life-Balance-Ange­bote, u.v.m.).
  • Eine Stelle, die gemes­sen an Ihrer Qua­li­fi­ka­tion und Berufs­er­fah­rung ver­gü­tet wird.
  • Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis spä­tes­tens 24.11.2017 an die
NVBW – Nah­ver­kehrs­ge­sell­schaft Baden-Würt­tem­berg mbH
Bereich Per­so­nal - Frau Bret­ting Wil­helms­platz 11
70182 Stutt­gart
oder per Email an:
bewerbungen@nvbw.de