Blätter-Navigation

An­ge­bot 169 von 316 vom 03.06.2019, 16:03

logo

Graf Biscioni Archi­tek­ten AG - Archi­tek­tur

Sen­si­ble, dem Ort zuge­schnit­tene Archi­tek­tur mit intel­li­gen­ten äuße­ren und inne­ren Abläu­fen und einer kla­ren Basis in der Funk­tion inter­es­siert uns. Wir erach­ten Pla­nen und Bauen als Pro­zess und enge Zusam­men­ar­beit mit dem Bau­her­ren. Das inter­dis­zi­pli­näre Arbei­ten über alle Fach­ge­biete hat für uns einen hohen Stel­len­wert und wir pfle­gen dies vom Anfang bis zum Ende eines Bau­wer­kes.

Neben der Fähig­keit, maß­ge­schnei­derte Archi­tek­tur zu ent­wer­fen, was wir unter Kon­kur­renz im Wett­be­werbs­we­sen immer wie­der unter Beweis stel­len, haben die Ein­hal­tung der Ter­mine und Kos­ten­be­rech­nun­gen sowie die Betreu­ung der Bau­lei­tung den­sel­ben Stel­len­wert und wer­den hohen Ansprü­chen gerecht.

Prak­ti­kan­tIn Archi­tek­tur

Zur Unter­stüt­zung unse­res Teams suchen wir ab August/Sep­tem­ber oder nach Ver­ein­ba­rung eine/n moti­vierte/n Prak­ti­kant/in, mit min­des­tens 2 Jah­ren Stu­di­ums­er­fah­rung.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Tätig­keits­feld umfasst die Unter­stüt­zung bei der Pro­jek­tie­rung, die Mit­ar­beit an Wett­be­werbs­pro­jek­ten sowie Ein­bli­cke in die Aus­füh­rungs­pla­nung. Raum­fin­dung, ästhe­ti­sche Auf­ar­bei­tung von ver­schie­de­nen anspruchs­vol­len archi­tek­to­ni­schen The­men und der Umgang mit Mate­ria­lien sol­len Freude berei­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Min­des­tens im 2. Stu­di­en­jahr. Die Beherr­schung der deut­schen Spra­che ist Vor­aus­set­zung.

Un­ser An­ge­bot:

Eine impul­sive, krea­tive Atmo­sphäre im pul­sie­ren­den Win­ter­thur erwar­tet Sie. Das Büro liegt 1 Geh­mi­nute vom Haupt­bahn­hof ent­fernt und ist von Graf Biscioni selbst ent­wor­fen. Ein lang­jäh­ri­ges, ein­ge­spiel­tes Team mit funk­tio­nie­ren­den Struk­tu­ren erwar­tet sie. Viele span­nende Büro­ak­ti­vi­tä­ten wie­der­ho­len sich jähr­lich, diese stel­len wir Ihnen nebst den attrak­ti­ven Arbeits­be­din­gun­gen gerne an einem Vor­stel­lungs­ge­spräch vor.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen bitte per Email. 1 pdf mit Lebens­lauf und Zeug­nis­sen, 1 pdf mit Bewer­bungs­schrei­ben, 1 pdf mit einer Zusam­men­stel­lung von bear­bei­te­ten Refe­renz­ob­jek­ten. Die Beherr­schung der deut­schen Spra­che set­zen wir vor­aus.