Blätter-Navigation

An­ge­bot 106 von 203 vom 09.10.2017, 16:03

logo

Rud­hardt + Gas­ser Zivil­tech­ni­ker - Pla­nung Bau­in­ge­nieur­we­sen, Was­ser­wirt­schaft, Kul­tur­tech­nik,

RGZT ist Spe­zia­list in Vor­arl­berg für die Pla­nung von Infra­struk­tur­pro­jek­ten. Kom­mu­nen und Indus­trie in Vor­arl­berg ver­trauen seit vie­len Jah­ren auf unsere tech­ni­sche Unter­stüt­zung bei Trink­was­ser­ver­sor­gung, Hydro­lo­gie, Ver­fah­rens­tech­nik, Fluss­bau, Abwas­ser­rei­ni­gung und Rad­wege- und Stra­ßen­bau. Tra­di­tio­nell ent­wi­ckeln wir unsere Pro­jekte fach­über­grei­fend mit eige­nen Exper­ten von der Idee bis zur Umset­zung.

Was­ser­bau-/Umwelt­in­ge­nieur (w/m)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie lei­ten die Pro­jekt­ar­beit für Was­ser­ver­sor­gung, Tief­bau, Ent­wäs­se­rung, Umwelt­ver­fah­rens­tech­nik
  • Sie beglei­ten die Pro­jekte vom Ent­wurf über die Ein­rei­chung bis zur Inbe­trieb­nahme
  • Sie sind Experte für die tech­ni­sche Betreu­ung unse­rer Kun­den mit einem Fokus auf wirt­schaft­li­che und öko­lo­gisch opti­mierte Lösun­gen
  • Als Werk­zeug für stra­te­gi­sche Pla­nun­gen wen­den sie Modelle für Grund­was­ser, Fluss­bau, Lei­tungs­in­for­ma­tio­nen an

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ihre abge­schlos­sene Aus­bil­dung an einer tech­ni­schen Uni­ver­si­tät/Hoch­schule/Fach­hoch­schule betrach­ten Sie als ers­ten Schritt in eine Berufs­lauf­bahn.
  • Sie ver­fü­gen über erste Kennt­nisse über Model­lie­rungs­soft­ware, Auto­Cad und/oder Geo­in­for­ma­ti­ons­sys­teme
  • Sie sind bereit, meh­rere Fach­kom­pe­ten­zen in die Pro­jekt­ar­beit ein­zu­brin­gen, Teams zu ver­bin­den und zu ver­net­zen.
  • Der Umgang mit Auf­trag­ge­bern, Behör­den und Ent­schei­dungs­trä­gern macht Ihnen Freude und unter­stützt Ihre Pro­jekt­ar­beit.
  • Ihr Ziel ist die Ent­wick­lung zum Pro­jekt- oder Team­lei­ter.
  • Sie wol­len in einer wirt­schaft­lich star­ken Region mit hohem Frei­zeit- und Umwelt­wert leben und in einem jun­gen moti­vier­ten Team mit­ar­bei­ten.

Un­ser An­ge­bot:

  • Her­aus­for­dern­des, sehr abwechs­lungs­rei­ches und ver­ant­wor­tungs­vol­les Auf­ga­ben­ge­biet
  • Fle­xi­ble Arbeits­zeit­ge­stal­tung, offene Unter­neh­mens­kul­tur in einem inspi­rie­ren­den Arbeits­um­feld
  • Viel­fäl­tige Gestal­tungs- und Wei­ter­ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten in einem fami­li­en­freund­li­chen Unter­neh­men
  • Arbeits- und Lebens­um­feld in einer star­ken Wirt­schafts­re­gion mit hohen Frei­zeit- und Umwelt­wert