Blätter-Navigation

An­ge­bot 210 von 218 vom 11.07.2017, 16:20

logo

Hand­werks­kam­mer Dres­den

Die Hand­werks­kam­mer Dres­den ist als Kör­per­schaft des öffent­li­chen Rechts die Selbst­ver­wal­tung und Inter­es­sen­ver­tre­tung von rund 22.500 Hand­werks­be­trie­ben mit etwa 125.000 Beschäf­tig­ten im Bezirk der Lan­des­di­rek­tion Dres­den. Zu ihren Auf­ga­ben gehört neben der Inter­es­sen­ver­tre­tung und der Erfül­lung hoheit­li­cher Auf­ga­ben auch die Hand­werks­för­de­rung im wei­te­ren Sinn.

Fach­do­zent (m/w)

Schwer­punkt Elek­tro­tech­nik

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Für unsere Bil­dungs­zen­tren, Stand­ort Gro­ßen­hain, wird zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt ein Fach­do­zent (m/w) zur Siche­rung von Aus­bil­dungs­leis­tun­gen im Fach­be­reich Metall- und Gebäu­de­tech­nik, Schwer­punkt Elek­tro­tech­nik gesucht.

Zu Ihren Schwer­punkt­auf­ga­ben gehö­ren:

  • Der theo­re­ti­sche Unter­richt und die prak­ti­sche Unter­wei­sung in Meis­ter-Vor­be­rei­tungs­klas­sen, in Lehr­gän­gen der Über­be­trieb­li­chen Lehr­un­ter­wei­sung sowie in Fort­bil­dungs­kur­sen und sons­ti­gen Wei­ter­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen in dem Fach­ge­biet Elek­tro­tech­nik sowie Grund­la­gen der Betriebs­füh­rung und Auf­trags­pla­nung für Elek­tro­tech­nik.
  • Die inhalt­li­che Vor­be­rei­tung und ste­tige Aktua­li­sie­rung der vor­ge­nann­ten Unter­richts­ein­hei­ten.
  • Die Betreu­ung der Teil­neh­mer im Rah­men einer Klas­sen­lei­ter­tä­tig­keit.
  • Die Wahr­neh­mung von Son­der­auf­ga­ben anstelle der Lehr­tä­tig­keit wie bei­spiels­weise Pro­jekt­ar­beit; Prü­fungs­auf­sicht o. ä..
  • Die aktive Mit­wir­kung bei der Ent­wick­lung und Erar­bei­tung neuer Aus­bil­dungs­in­halte sowie -kon­zepte.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie haben ein inge­nieur­tech­ni­sches Fach­schul- oder Hoch­schul­stu­dium in den Fach­rich­tun­gen Elek­tro­tech­nik, Mess-, Steuer- und Rege­lungs­tech­nik, Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­rich­tun­gen erfolg­reich abge­schlos­sen bzw. haben einen Meis­ter­ab­schluss im Elek­tro­tech­ni­k­erhand­werk.
  • Sie ver­fü­gen idea­ler­weise über Erfah­run­gen als Fach­do­zent/Leh­rer in der Meis­ter­aus­bil­dung, Erwach­se­nen­qua­li­fi­zie­rung, der Fort­bil­dung und beruf­li­chen Erst­aus­bil­dung im Bereich Elek­tro­tech­nik/Elek­tro­nik.
  • Kennt­nisse in CAD - Auto­CAD, Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik (ins­be­son­dere KNX, SPS), Gefah­ren­mel­de­tech­nik, Fern­mel­de­tech­nik und Beleuch­tungs­tech­nik sind wün­schens­wert.
  • Die Fähig­keit und Bereit­schaft sich inten­siv in diese Fach­ge­biete ein­zu­ar­bei­ten brin­gen Sie mit.
  • Sie arbei­ten gern im Team und sind sowohl kom­mu­ni­ka­ti­ons- als auch durch­set­zungs­stark.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bewer­bun­gen rich­ten Sie bitte bis zum 8. August 2017 aus­schließ­lich per E-Mail im pdf-For­mat an das
Per­so­nal­büro, unter Bewerbung@hwk-dresden.de. Für Rück­fra­gen ste­hen wir Ihnen unter Tele­fon 0351 4640-431 gern zur Ver­fü­gung.